Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 226.

Sonntag, 15. März 2020, 14:38

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

Zur Erinnerung:

Sonntag, 1. März 2020, 17:53

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

Zur Erinnerung:

Sonntag, 23. Februar 2020, 14:40

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

Zur Erinnerung:

Dienstag, 11. Februar 2020, 15:24

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

Romantischer Liebesmarkt in den Nebelbergen Wenn der Winter Stadt und Land fest in seinem Griff hat, feiern die Menschen zahlreiche Feste, um das triste Grau zu durchbrechen und Licht und Wärme in ihre Hütten und Herzen zu bringen. So gehört das Fest der Liebe zu den wichtigsten Ereignissen all jener, die einen geliebten Menschen an ihrer Seite wissen oder gar noch um seine Gunst und Zuneigung werben. So steht auch der Markt im zweiten Monat des Jahres im Zeichen der Liebe. Nebst allerlei kleine...

Sonntag, 9. Februar 2020, 17:33

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

Zur Erinnerung:

Sonntag, 2. Februar 2020, 13:11

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

Nachdem das Haus Wolfenberg seine Winterreise beendet hat, öffnet ab heute wieder die Schenke " Zum hungrigen Wolf" in der Feste! Wir freuen uns auf nette Gäste. Zur Erinnerung:

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 10:38

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

Zur Erinnerung:

Sonntag, 1. Dezember 2019, 13:12

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

Saturaliamarkt in den Nebelbergen Sind die Lichter angezündet - Rings ist jeder Raum erhellt Nichts ist in den dunkelsten Stunden des Jahres, wenn alles trist und grau erscheint, und die winterliche Kälte die letzte Erinnerung an die Wärme der Sonne verschluckt, so wichtig wie ein wenig Licht und Wärme. In dieser Zeit bringen zahlreiche Feste genau das in unseren Alltag, markiert doch das Ende des Jahres auch den Beginn eines neuen. Saturalia genießt seid Alters her in den Nebelbergen als Aufta...

Sonntag, 24. November 2019, 14:35

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

b]Zur Erinnerung:[/b]

Dienstag, 12. November 2019, 10:31

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

Achtung! Monatliches Marktreiben in den Nebelbergen!

Samstag, 9. November 2019, 14:59

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

Zur Erinnerung:

Montag, 4. November 2019, 12:04

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

Hexenmarkt im Gruselschloß! Wenn die Tage kürzer werden und der Nebel das Land verhüllt, wenn die Bäume ihre Blätter verlieren und die letzte Ernte eingebracht wird, feiern die Menschen in den Nebelbergen das Erntedankfest und auf den Märkten tummelt sich ein buntes Treiben. In diesem Jahr,das durch die lange Dürre nur wenig Ernte brachte, durfte das Fest ebenso wenig fehlen wie die Messe in der Fest, galt es doch, ZUversicht und Mut für die kommende dunkle Jahreszeit zu sammeln. Und damit die ...

Sonntag, 3. November 2019, 12:01

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

Zur Erinnerung:

Freitag, 25. Oktober 2019, 10:03

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

ZUR ERINNERUNG: Großer Hexenmarkt im Geisterschloß! Das Haus Wolfenberg lädt zum großen Hexenmarkt im Geisterschloß! Vom 25. Tag des Eisherbstes​ bis zum 27. Tag des Eisherbstes laden wir ein zum schaurig schönem Hexenfest und zum, Gruselmarkt. Hierbei darf sich nach Herzenlust verkleidet und kostümiert werden. Folgendes Programm wird Euch an den drei tollen Tagen geboten: 25. Oktober: Hexenmarkt im Gruselschloss 26. Oktober: Geschichten im Gruselschloss 27. Oktober: Hexenmarkt im Gruselschloss ...

Sonntag, 13. Oktober 2019, 18:15

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

Zur Erinnerung:

Sonntag, 13. Oktober 2019, 13:04

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

Großer Hexenmarkt im Geisterschloß! Das Haus Wolfenberg lädt zum großen Hexenmarkt im Geisterschloß! Vom 25. Tag des Eisherbstes​ bis zum 27. Tag des Eisherbstes laden wir ein zum schaurig schönem Hexenfest und zum, Gruselmarkt. Hierbei darf sich nach Herzenlust verkleidet und kostümiert werden. Folgendes Programm wird Euch an den drei tollen Tagen geboten: 25. Oktober: Hexenmarkt im Gruselschloss 26. Oktober: Geschichten im Gruselschloss 27. Oktober: Hexenmarkt im Gruselschloss (freies Spiel) A...

Montag, 30. September 2019, 19:47

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

18. bis 25. Tag - Aufräumen und Abtauchen Neben harter Arbeit, dem Entladen der Schiffe, dem Aufräumen und Säubern der Hütten, bei denen Siedler wie Reisende kräftig anpackten, lockten die weiten weißen Sandstrände zum Fischen, Baden und Toben ein. Nicht nur die Kinder genossen die warmen Fluten. Auch die Erwachsenen spülten nach des Tages Arbeit hier den Staub von den müden Gliedern. Doch dann wartete ein wahres Abenteuer auf die Mutigen, die sich dem Archäologen und Schriftgelehrten Angren Sil...

Sonntag, 22. September 2019, 17:23

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

10. bis 17. Tag Weiterreise zum Palmengrund In Nordspitz angekommen, machte die Reisegruppe zunächst im Gasthaus Station, galt es doch, noch einige Dinge zu klären, ehe es endlich an Bord gehen sollte. So stand ein Wiedersehen mit der Magistra Del Nur auf dem Programm, mit der man sich am nächsten Abend traf. Nach einem informativem Austausch wirde auch das Schicksal der beiden Wachen beraten, die bereits Tage zuvor zu den Wolfenbergs gestoßen waren. Beide würden von nun an in deren Dienste verb...

Samstag, 14. September 2019, 13:12

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

5. bis 9. Tag - Zu Gast in Oberbergau ntspannte und aufregende Tage verlebte die Reisegruppe im kleinem Dorf hoch oben in den Bergen. Besonders die Geburt der kleinen Linnea, des ersten Kindes von Aliisas Bruder und Schwägerin bestimmten die ersten Tage. Doch auch die reizvolle Bergwelt mit ihren kristallklaren Gewässern, den erstaunlich saftigen Weiden der Hochebene und die einfachen, doch freundlichen Menschen ließen die Tage zu einem angenehmen Aufenthalt werden. Natürlich verbrachte man viel...

Sonntag, 8. September 2019, 11:20

Forenbeitrag von: »Eleona«

Das Haus Wolfenberg und seine Projekte

2. bis 4. Tag Zwei Tage wartete man auf die Rückkehr des Boten, der die Ankunft der Reisegruppe vorbereiten sollte. Die Spannung stieg mit jeder verstrichenen Stunde. Doch wer zunächst das Gasthaus erreichte, waren zwei Wachen des Hauses Del Nur, die von der Magistra entsandt worden waren,. Gerüchte ob daedrischer Umtriebe in der Region hatten die Dame dazu veranlasst, die beiden Männer der gerade aufgebrochenen Reisegruppe hinterher zu schicken, um sie zu informieren. Fast zeitgleich traf auch ...