Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 135.

Sonntag, 4. August 2019, 19:58

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Oghma Aldmeris

3.1 Von den Schwächen der Dunmer Die Dunkelelfen, Verfluchte, Glücklose und Erzverräter. Es ist schwierig, ihre Verfehlungen und Missetaten aus einem neutralen Licht zu beschauen, was zweifellos notwendig ist, um eine wahre Lehre daraus zu ziehen. Die Geschichte ihrer Verfehlungen beginnt, wie bei den meisten makelverseuchten Mer, mit dem zweiten Exodus. Veloth, ihr verehrter Prophet, war der erste Chimer, der beeinflusst durch einen daedrischen Fürsten viele seiner Merbrüder mit in den von ihm ...

Sonntag, 4. August 2019, 19:50

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Oghma Aldmeris

3. Von den Schwächen der Völker Va garlas agea, gravia ye goria, lattia mallari av malatu. Die geschmacklose Wahrheit, dass die Völker Tamriels von ein und demselben Gottesvolk abstammen, wird gerne verdrängt. Für manche ist es das bloße beharren darauf, dass die Altmer grundverschieden von allem, was sonst existiert, sind. Für andere, die ihren pathetischen und inhaltslosen Reden in neuester Prosa lauthals Form verleihen, sind die restlichen Völker kaum eine Betrachtung wert; entweder sollten s...

Sonntag, 4. August 2019, 19:45

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Oghma Aldmeris

2.3 Das historische Erbe Nun müssen wir schauen, was die Mythohistorie für das aldmerische Erbe bedeutet, um es leben, verkörpern und in Devotion an unsere Ahnen ehren zu können. Schon immer waren die in Adamant schimmernden Krieger und Feldherren der Aldmer begnadete Kämpfer. Es ist ihre Präzision, die sich mit dem scharfen Verstand die Hand reicht. Doch ob all der Meisterung in vielerlei Formen der Kriegsführung darf nicht in Vergessenheit geraten, was uns davon abhielt zu verrohen. Wir sind k...

Sonntag, 4. August 2019, 19:37

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Oghma Aldmeris

2.2 Mythohistorie Nou aldmeris mathmeldi admia aurane gandra sepredia av relleis ye brelyeis ye varlais. Die Aldmer hatten viele Widrigkeiten zu überwinden. Es war die Reise eines ganzen Volkes über raue See in stürmischer Vorzeit, welche unsere Ahnen aus dem verlorenen Aldmeris nach Sommersend führte. Ihre Reise geschah nicht aus irgendeinem Grund. Es war das niederträchtige Menschenvolk. Sie brachten den Kampf in unser friedliches Land und schufen zerklüftetes Chaos, wo einst friedvolle Ordnun...

Sonntag, 4. August 2019, 19:31

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Oghma Aldmeris

2.1 Göttliche Grundsätze Suna ye sunnabe. Auri-El "Die Feste Mitte und ihr Einfluss in unserem Leben sorgt für unser Wohlergehen. Gewährt mir die Beständigkeit der Göttlichen, Auri-El. Verlasst mich nie." Unser Gottkönig, der Apologet, Herr über Zeit und Ordnung. Er, der uns die Bürde des Seins erleichtert. Der stoische Navigator unseres Volkes, herrschend mit Kompass und Licht. Ohne seinen Schein wären unsere Ahnen blind, ohne seine Berührung erführe das Land Kargheit, ohne seine Beständigkeit ...

Sonntag, 4. August 2019, 19:25

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Oghma Aldmeris

2. Das aldmerische Erbe Doch woraus besteht dieses Erbe? Aus den gottgegebenen Gesetzen, fürwahr. Dort drängt sich jedoch die Existenz eines ehrlichen Problems auf. Ein Problem, das auch die Richter der Quoren betrifft - denn sie verkörpern es selbst. Gesetze, wie sie existieren, besitzen zwei Charakteristika: Ein Ideal und eine Praxis. Das Ideal ist das wahre Geschenk unserer Götter. Es ist das erhebende Absolut, das in reinster Vollkommenheit als objektifiziertes Alaxon in den glänzenden Paläs...

Sonntag, 4. August 2019, 19:24

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Oghma Aldmeris

1. Einleitung "Tränen sind die beste Antwort auf die Entzweiung." - Der hohe Ritter Auri-Els, Trinimac Wir, das Volk der Altmer, haben uns dazu entschieden ein Erbe zu vertreten, das in seinen sakrosankten Prinzipien alle vier Ecksteine eines soziopolitisch-religiösen Gebäudes aus schimmerndem Gold stellt. Keine der übrigen Rassen, denen wir gemeinhin den vagen Begriff eines 'Volkes' zugestehen, wird mit erhobenem Kinn und einem inbrünstig brennenden Gefühl von beflügelndem Stolz auf sein Erbe z...

Sonntag, 4. August 2019, 19:21

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Oghma Aldmeris

[ooc: Es gilt, dass dieses Werk aus rein (sogar hochgradig!) subjektiver Perspektive geschrieben ist und damit ooc keine echten Lorefakten verkaufen möchte. Man darf es darüber hinaus allerdings gern ic aufgreifen, Passagen zitieren oder es in irgendeiner Weise vertiefen und verwenden. Noch ist es zudem nicht fertiggestellt. Wenn die Muße wieder kommt... ] Oghma Aldmeris 2Ä586, fertiggestellt im ehrgebietenden Schatten des alinorischen PalastsGebilligt durch die Hindalatus-Abteilung des Thalmor ...

Donnerstag, 28. Februar 2019, 19:08

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Grüne Legierung/Färbung von orkischen Plattenrüstungen

Orkschmiede sind Meister im Umgang mit Orichalcum-Erz. Das Erz besitzt eine grüne Farbe und wird zu kleinen Teilen mit Eisen verschmolzen, also entsteht am Ende eine grüne Legierung. (https://en.uesp.net/wiki/Lore:Heavy_Armor_Forging) Weshalb die Waffen der NPCs nicht so grün sind könnte auf Unachtsamkei der Entwickler hindeuten. Oder es ist Kriegsbeute, oder schlichtweg anderes Metall das verwendet wurde. In dem Text oben ist ja auch nur die Rede von Heavy Armor Forging, nicht unbedingt von Waf...

Mittwoch, 27. Februar 2019, 23:58

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Himmelswacht - Hotspot für offenes RP

Seit dem heutigen Morgen liegt die "Singvogel" nicht länger am Himmelswachter Hafen vor Anker. Die vollständig reparierte Fregatte lichtete ihn, um ordinär dem erhaltenen Befehl zu folgen und die Segel gen Norden auszurichten. Interesse mag bloß die Aufmunitionierung erweckt haben. Hafenarbeiter wurden dazu eingespannt, schwere, mit Eisen beschlagene Kisten in den Frachtraum des Piratenjägers zu transportieren, nebst der üblichen Aufgabe der Aufmunitionierung mit Salzen und verschiedenen Ballist...

Mittwoch, 27. Februar 2019, 23:43

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Das schwarze Brett: Gerüchte, Steckbriefe, Aufträge aller Art

Die Gerüchte über die geplünderte und gekaperte Galeone verursachten hier und dort Unruhe, Kopfschütteln, bei Angehörigen der Mannschaft Tränen. Als die Nachricht sich in Auridon verbreitete, schien die lästige Piratenplage auch in der Agenda des Marinekommandos um ein paar Plätze nach oben zu rücken. Und doch dauerte es, bis der nächste Schritt unternommen wurde. Tage verstrichen, gar ein paar Wochen, bis die Singvogel, wieder vollständig repariert und aufmunitioniert den Anker lichtete. Speku...

Samstag, 23. Februar 2019, 23:00

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

NSC-Kontaktbörse

BIETE NSC-Rolle: 12Allianz(en):EgalGeschlecht:EgalVolk:EgalAlter:Erwachsene Rollen (18+ bei allen Völkern)Kontaktmöglichkeiten:Forum, Discord (Beetlejuice#8563) Rollen, die ich spiele: Grundsätzlich viele Rollen. Besonders bevorzugt ist atmosphärisches RP in einem Plot/Event, gerne auch mit düsterem Einschlag. Ansonsten geht fast alles, von Konflikt-, Militär-, Social-RP bishin zu religiösem oder fanatischen RP. Sehr gerne spiele ich Antagonisten und "Bösewichte", kann allerdings auch das Opfer ...

Samstag, 23. Februar 2019, 22:43

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

NSC-Kontaktbörse

Aloha! Mir geisterte in den letzten Tagen die Idee im Kopf herum, eine Kontaktbörse speziell für NSC-Angebote und -Gesuche zu eröffnen. Ich habe mich durch die letzten fünf Seiten der Börse gewühlt und einen Thread dieser Art noch nicht gefunden, empfand solch eine Sammelstelle aber bis dato immer als nützlich. Worum es geht: Das Level- und Kosmetiksystem in ESO eignet sich hervorragend für eigene Plot-NSCs. Eintagsfliegen, die ihren Zweck im Geschehen zu erfüllen haben und danach wieder gelösch...

Mittwoch, 13. Februar 2019, 23:53

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Himmelswacht - Hotspot für offenes RP

In Himmelswacht legt ungefähr um Mitternacht, gerade zum neu angebrochenen Tage der 14. Morgenröte ein lädiertes Kriegsschiff der Marine des Dominions an. In geschwungen goldener Schrift steht 'Singvogel' am Bug und eine silberne Galionsfigur in der Form eines Canah-Vogel-Kopfs wacht über das Anlegen in dunkler Stunde, beleuchtet vom Laternenschimmer des Hafens. Die Mannschaft sieht erschöpft aus und hat dem Anschein nach einige wenige Tote zu beklagen, die im Schutz der Dunkelheit von dem Schif...

Mittwoch, 13. Februar 2019, 23:48

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Das schwarze Brett: Gerüchte, Steckbriefe, Aufträge aller Art

Es war die dämmernde Früh am 13. Tag der Morgenröte. Die aufgehenede Blutsonne warf spiegelnden Lichtglanz über die ruhig wogende See. Kapitän Camare starrte mit grimmigen Augen in dem wettergegerbten Gold seines Gesichts auf das weite Meer gen Norden. Wenn sich Piraten ankündigen sollten, dann aus dieser Himmelsrichtung. Das Gesindel kam immer aus der Richtung von Stros M'kai oder der Goldküste. Nicht anders würde es dieses Mal sein - der Seeräuberabschaum ließ sich seiner Meinung nach gar vie...

Freitag, 1. Februar 2019, 20:00

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Stellt euch in den Tiefen von Malatar Meridias Vasallen

Merid-Nunda's dead, maaan. Übrig ist nur noch die Shining B*tch Meridia! Die Rüstung sieht aber tatsächlich sehr schick aus, wenn sie denn bei Release nah genug am Concept Art ist. Noch mehr gefallen mir allerdings die Waffenskins. Es könnte noch ein paar mehr aedrisch inspirierte Bögen und Kriegshammer vertragen! Ich meine natürlich .. *hust röchel* bah, Daedra-Abschaum.

Donnerstag, 31. Januar 2019, 00:47

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Das schwarze Brett: Gerüchte, Steckbriefe, Aufträge aller Art

Es tut sich etwas in den abekäischen Gewässern. Vor Kurzem wurde ein Schiff der 14. Einsatzflottille des Aldmeri-Dominions aus den südlichen Gewässern auf Geheiß des Admiralstabs auf einen nördlichen Kurs beordert. Für den gemeinen Bürger mag das kein sonderbarer Anblick unter den ständigen Logistiktransporten und Handelsschiffen sein, es wäre aus der Ferne leicht mit einem Spähschiff zu verwechseln, welches vielleicht in Richtung Nordfeuer segelt um dort aufzustocken. Doch der tatsächliche Sac...

Dienstag, 29. Januar 2019, 19:50

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Himmelswacht - Hotspot für offenes RP

Das Kolleg der aldmerischen Schicklichkeit scheint nunmehr auch von den Kräften unter der temporären Verfügungsgewalt der Hindalatus-Abteilung befreit worden zu sein. Man sah an diesem Morgen, wie offenbar die allerletzten Thalmor-Ermittlungsagenten in charakteristisch schwarz-goldenen Mänteln und Roben das Hauptgebäude besuchten, einige Kisten auf mitgebrachte Karren verluden, etwaige Bürokratie mit Klemmbrettern in den Händen verrichteten und den Abzug der Kräfte des Ermittlungskomitees rundhe...

Dienstag, 8. Januar 2019, 19:53

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Weitere Thalmoraktivität ...

... ziehen die Geschehnisse im Kolleg des vergangenen Turdas mit einem Furor an organisatorischen und präzise abgestimmten Maßnahmen nach sich, die auch jetzt noch nicht vollständig abgeschlossen scheinen. Es begab sich noch in derselben Nacht des unheiligen Vorfalls, dass ein schmales Kontingent an Thalmor das Epizentrum des daedrischen Einfalls im Kolleg der aldmerischen Schicklichkeit abzuriegeln begann und aus dem einstigen Ort der Lehre, Indoktrination und des Trainings ein partielles Sperr...

Samstag, 29. Dezember 2018, 22:39

Forenbeitrag von: »Dradclaw«

Feedback zur "Göttlichen Strafbehörde - Das Amt der Justiziare

Ein kurz gehaltener Brief trudelt dieser Tage beim Oberjustiziar im Justiziariat ein - er ist zwar mit dem königlichen Siegel versehen und weist sich damit als Schreiben des Thalmor aus, verzichtet allerdings auf diese oder jene Förmlichkeit. Beschränkt auf das Nötigste fehlt auch die Adresse des Absenders, nur sein Name steht dort: "Inquisitor Jhyralor Vorthoc, Hindalatus-Abteilung". Adressiert an Brâen persönlich offenbaren sich folgende Zeilen in prägnant dunkler Tinte, ins Papier gedrückt. E...