Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 21. Dezember 2014, 04:12

Informationen/Lorewissen ueber Wyrdinnen

Einen Teil weiss ich bereits durchs questen, allerdings nicht genug Brauchbares.
Soweit wird man keine Wyrdin so einfach in einer Stadt vorfinden, Stadtbewohner verabscheuen sie wohl.
In Glenumbra ist ein Buch zu den Wyrdinnen zu finden, dieses auf Yffre hinweist. Weiss einer mehr zu?
Es tun sich mir folgende Fragen auf, sofern diese jemand beantworten kann.
Wo liegt ihr Ursprung?
Gibt es nur Frauen in ihren Reihen und wenn ja, wieso?
Welche Magieschulen beherrschen sie oder sind unter ihnen vertreten?
Bei einer Quest sah ich z.b. einen Heil und Teleportationszauber.
Ebenso wurde mir gesagt, dass diese in Bangkorai sich auch in einen Wolf verwandeln koennen, mus gdstehn habe da bisher noch nicht gequestet. Weiss einer da mehr zu?
Gibt es gewisse Regeln unter ihnen? Wie wuerden sie sich Neugierigen gegenüber verhalten?
Wie wird man Wyrdin?

Fragen ueber Fragen. Hoffe jemand kann sie mir beantworten.

Entzünd die Flamme tief in mir, mit jedem für und wider

Dann erleuchte ich die Welt für Dich, oder brenn' sie mit Dir nieder

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Olivia« (21. Dezember 2014, 04:20)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Grieselda (21.12.2014)

Margra

Gelehrter

  • »Margra« ist weiblich

Beiträge: 864

Gilde: Bärenbanner; Die Hüter Tiefwaldens (ehemalig)

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Dezember 2014, 10:53

Hallo

Zumindest das Buch betreffs Jephre, wie er dort genannt wird, habe ich als Screenshot daheim und könnte es dir nach der Arbeit hier hineinstellen.

Vermutungen dann vielleicht ebenfalls.

liebe Grüße
Margra
"True honor need not be named."
- Talia at-Marimah, Ash'abah, Alik'r -

3

Sonntag, 21. Dezember 2014, 12:19

Heya,

vermutlich gibt es ein menschliches Lorelexikon, dass Dir da genauer helfen kann aber so wie ich es bisher sehe, ist es etwas schwierig, genaues über "Die Wyrd" allgemein zu sagen. Sie leben in Hexenzirkeln zusammen, die nicht nach uniformen Regeln aufgebaut sind und sich entsprechend in vielen Punkten von einander unterscheiden. Lady Cinnabar schreibt zum Beispiel darüber, dass unterschiedliche Zirkel, unterschiedliche daedrische Prinzen anbeten, ihre Haltung zu den Reikmannen von Zirkel zu Zirkel verschieden ist und es einige Zirkel gibt, die von Hagraven oder Lamia angeführt werden. Alles gute Gründe, warum die Zirkel von den Stadtbewohnern eher misstrauisch betrachtet werden. Diese Skepsis ist jedoch nicht einseitig, da die Wyrd-Schwestern für die Bewohner der Stein-Städte auch nicht besonders viel übrig haben und ihnen mit Misstrauen oder offener Abneigung begegnen. Vielleicht kannst Du Dich ja dazu aufraffen, mal bis nach Bangkorai zu questen, mir persönlich haben die Wyrd dort wesentlich besser gefallen als ihre weichgespülten Kolleginnen in Glenumbra.

Um auf Deine Fragen zu kommen: Es sind Schwesterschaften entsprechend gibt es nur Frauen. Warum weiß ich nicht, nur dass mir noch kein männlicher Wyrd und kein männlicher Hagraven begegnet ist. Sie scheinen allgemein für ihr Wissen über Kräuter bekannt zu sein und vereinzelte Wyrd scheinen auch Heilmittel für Vampire oder Werwölfe herzustellen - oder eben das genaue Gegenteil, wenn man an die Glenmoril Schwestern aus Skyrim denkt. Ihre Magie scheint vor allem aus der wilden Natur herauszukommen aber dazu kann Dir sicher jemand anderes mehr sagen. Es gibt jedenfalls Gestaltwandler unter ihnen, die die Form von Raben oder Wölfen annehmen können, was irgendwann dazu führt, dass sie als Hagraven enden können - aber auch dazu weiß ich leider nichts genaueres. Von dem Verhalten der Damen her, die mir beim Questen begegnet sind, würde ich sagen, dass sie "Touristen" gegenüber vermutlich wenig aufgeschlossen sind auch wenn die Wyrd in Glenumbra relativ hilfsbereit gegenüber Notleidenden zu sein scheinen.

Was Deine letzte Frage angeht, habe ich keine gesicherten Informationen aber es scheint mir so zu sein, dass man sein altes Leben in der normalen menschlichen Gesellschaft aufgibt und sich einem Zirkel anschließt. Damit ist dann Wyrd-Schwester spielen ungefähr so einfach wie Werwolf, Vampir oder Daedraanhänger spielen ... mit dem Knackpunkt, dass man sich als Wyrdschwester gar nicht permanent in der Stadt aufhalten wollen sollte.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vexaris (21.12.2014), Grieselda (21.12.2014)

Vexaris

Denker

Beiträge: 515

Gilde: Nachtwind

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Dezember 2014, 14:05

Die Wyrd (nur Wyrd, nicht Wyrdin oder gar Wyrdinnen für einen Plural) sind quasi das ES Äquivalent zu Druiden- und Hexenzirkeln - zumindest meiner Auffassung nach. 'Hag' ist auch ein englisches Wort für 'Hexe' und meint da speziell die cliché-Hexe als altes, buckeliges Weib, wie wir sie aus den alten Märchen kennen. Die Wyrd haben magisches Geheimwissen und sie haben eine starke Verbindung zu Hircine. Die Wyrd haben auch einige Vampire unter ihnen Mitgliedern und dieser Vampirstamm wurde zu einem Zeitpunkt der Geschichte derart mächtig, dass die Cyrodiil Vampyrum Order (der cyrodiilische Vampirstamm) sie als einen Rivalen anerkannte. Manche Wyrd leben in kleinen Städten, meiden sie aber eher, da sie - auch aufgrund der Verbindung zu Hircine - die Wildnis bevorzugen. Hexen der Wyrd sind dafür bekannt, sich in große Raben verwandeln zu können (einige werden auch Hagraven) und manche Wyrd-Zirkel besitzen Heilmittel für den Vampir- und Werwolffluch, können aber auch die Fähigkeit besitzen, Lycanthropie durch Magie zu verbreiten (siehe Skyrim).
Ansonsten hat Anska auch schon einiges geschrieben. Das Ausspielen einer Wyrd ist mit Vampir-, Werwolf-, und Daedrakultistcharakter-RP zu vergleichen. Der Charakter wird aufgrund der Meinungen über solche Persönlichkeiten, welche existieren, gemieden, eventuell gehasst. Zudem ist der Charakter kaum in einer Statdt ausspielbar. Ähnlich wie Vampir-RP ist Wyrd-RP nur über eine Themengilde oder einer Gruppierung ausspielbar, weit ab vom Rest. Wyrd bleiben eher unter sich.

/e: Die Wyrd sind bekannt und manche Frauen mit magischen Fähigkeiten ziehen es wohl vor, zu den Hexen zu gehen statt Magie durch die Gilde oder andere Einrichtungen zu erlernen. Warum nur Frauen aufgenommen werden, weiß ich leider nicht, aber es sind reine Hexenzirkel. Keine Männer. Grundsätzlich können die Hexen jegliche Magie erlernen (und können wahrscheinlich aus jeder Schule etwas), aber sie unterscheiden keine Magieschulen wie die Gilde. Es gibt auch meines Wissens nach keinen wissenschaftlichen Diskurs über die Magie, die Wyrd sind verbunden mit der Natur und den Traditionen des Zirkels. Die Wyrd leben, wie bereits gesagt, unter sich und zurückgezogen. Personen, welche einfach mal so vorbeikommen und "mal tratschen" wollen, weil sie sich für die Lebensweise der Wyrd interessieren, würden wohl auf starke Ablehnung treffen. Deswegen macht es auch keiner (zumindest habe ich noch nie von einer solchen Sache gehört oder gelesen). Wenn die Wyrd Probleme haben, möchten sie diese auch lieber alleine lösen statt Hilfe zu suchen. Wyrd wird man, indem man zu ihnen geht und hofft, dass man aufgenommen wird. Für diese Aufnahme und vorheriges Beweisen der Person gibt es sicherlich einige Traditionen, von denen ich aber nicht weiß, ob sie irgendwo beschrieben werden.

Avatar made by Klott, Signatur made by Nysha
fragili quaerens illidere dentem, offendet solido. - Horaz, Satires

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vexaris« (21. Dezember 2014, 14:14)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Grieselda (21.12.2014)

Celebringil

Gelehrter

Beiträge: 640

Gilde: Haus der Wissenschaft

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Dezember 2014, 21:26

Vielleicht hilft dir das hier ein wenig weiter ...

http://www.uesp.net/wiki/Lore:The_Glenmoril_Wyrd
http://www.uesp.net/wiki/Lore:Wyresses:_The_Name-Daughters
http://www.uesp.net/wiki/Lore:Witch_Cult…thern_High_Rock
http://www.uesp.net/wiki/Lore:People_V (hier speziell: Viridian Sentinel) (der Link funktioniert, trotz Smiley)

Falls du noch weiter stöbern magst, probier mal http://www.uesp.net/wiki/Main_Page, gib dort als Suchbegriff Wyrd ein, dort dann alle Einträge, die mit Lore beginnen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Grieselda (22.12.2014)

6

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 14:53

danke euch schonmal fuer die Antworten, vor allem teils sehr Ausfuehrliche. ich dachte mir schon, dass man nicht alles darueber herausfinden kann. aber die Antworten und Links haben mir schon gut weiter geholfen. :)

Entzünd die Flamme tief in mir, mit jedem für und wider

Dann erleuchte ich die Welt für Dich, oder brenn' sie mit Dir nieder


Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 23:57

Die Wyrd würde ich darüber hinaus nicht mit der christlichen Rezeption weiblicher Naturpriesterinnen und Geheimgelehrten vergleichen wollen sondern mehr mit dionysischen Opferkulten wobei Dionysos natürlich mit den Ehlnofey auszutauschen ist.
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vexaris (25.12.2014)

8

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 17:29

Jap, das dacht ich mir schon. =)

Entzünd die Flamme tief in mir, mit jedem für und wider

Dann erleuchte ich die Welt für Dich, oder brenn' sie mit Dir nieder