Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Shakdoo

Denker

  • »Shakdoo« ist weiblich
  • »Shakdoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Gilde: keine

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

1

Samstag, 20. April 2013, 09:23

Was wäre wenn: Plötzlich reich?!

Ja, GELD.
Wir alle haben sicher schon mal davon geträumt im Lotto zu gewinnen. Tja, aber in der heutigen Zeit gibt es zich Sachen um sein Geld zu verfeuern (Und am Ende doch wieder "arm" zu sein).

Was wäre der 1ste Wunsch, den ihr Euch erfüllen würdet?

Bei mir: Reise nach Japan, wo ich allen Städtchen mit Sehenswürdigkeiten (die mich interessieren) und besonderen Spezialitäten (Japanisches Essen, yay) einen Besuch abstatten würde.
Ich müsste vorher nur schnell japanisch lernen, damit ich nen besseren Eindruck vom Ganzen bekomme *hust*

2

Samstag, 20. April 2013, 09:47

Ist eigentlich spannend, dass die Frage einem überall über den Weg läuft. Sei es mit der Familie, Abends bei einem Plausch mit Freunden und sogar in Foren, wie diesem.

Meistens höre ich solche Antworten, wie "Ich würd zu meinem Chef gehen und ihm die Meinung geigen" gefolgt von einer Kündigungswelle und Weltreisen :)
Bis auf den Punkt mit der Weltreise frage ich die Leute schon immer, "Wenn Du Deinen Job und Deinen Chef so scheisse findest, was hindert Dich daran jetzt schon zu gehen?" Oft kann man es sich natürlich nicht aussuchen, aber dass soll jetzt auch kein Eintrag über soziale Belange werden.

Zurück zur Weltreise. Ich würde mir wohl eher Australien oder Neuseeland als Ziel aussuchen. Ich find die beiden Länder (oder den Kontinent und das Land) Landschaftlich unglaublich vielseitig, auch wenn sie nicht so ins exotische oder unbekannte gehen, wie die asiatischen Länder. Brauch ich auch nicht. Hauptsache, ich kann einmal den Braten zu Weihnachten im Garten auf den Grill schmeißen :)

Aber je nach der Höhe des Lottogewinns, lässt sich auch ne ganze Menge mehr machen, wie nur ne Reise. An wieviel Prämie hättest denn so gedacht?

3

Samstag, 20. April 2013, 10:06

Ich würde zuerst einmal versuchen eine Grundlage zu schaffen. Eine wunderschönes Penthouse mit einem weiten und fantastischen Blick auf die Stadt oder das Meer, mit vielen grünen Pflanzen geschmückt, Staturen, Gemälde, einem riesigen Schlafzimmer, und einen Wohnraum, über zwei Etagen. (also das die Decke erst in der zweiten Etage ist, wie heißt das nochmal?). Einem tropischen Wellnessbereich. Ein Raum für die Kunst, die Literatur und einer gewaltigen modernen Küche zum Kochen, und ein Lagerraum für Gewürze und andere exotischen Speißen. Hachja~ das wäre ein Traum.

4

Samstag, 20. April 2013, 12:17

"Reich" ist relativ, denke ich. Ist hier speziell also ein Betrag gemeint, der auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten ist? Sprich, was "reich" für jeden Einzelnen ist?

Nun, ich bin eine eher genügsame Person. Hätte ich auf einen Schlag oder auch letztendlich sehr viel Geld (30.000 bis 1.000.000 oder was auch immer) würde ich auf jeden Fall versuchen nach der möglichen Endorphinwelle einen kühlen Kopf zu bewahren. Das kann einigen zu Kopf steigen, und am Ende hat man vielleicht sogar noch einen Nachteil (Glücksspiel oder so etwas). Ich würde dann einige Anschaffungen und ggf. eine kleine oder große Reise machen um einen anderen Teil der Welt zu sehen. Den Rest würde ich dann einfach kontinuierlich aber nicht rapide nutzen oder einfach einen Teil anlegen um noch Zinsen zu generieren.

Was ich nach jetzigen Erkenntnissen wahrscheinlich auch nicht tun würde wäre, zu kündigen. Ich bin derzeit darauf fixiert einen passenden Beruf zu finden mit dem ich mich auch persönlich identifizieren kann. Da wäre es mir dann fast egal, wie es mit dem Vermögen aussieht. Aber das wird man dann ja sehen, sollte es soweit sein.

Realistisch gesehen glaube ich aber nicht, dass ich jemals so hohe Geldsummen durch "Glück" auf einen Schlag bekommen werde. Ich wäre eigentlich schon froh ein Viertel des Geldes (1 Mio) zu haben, oder so ähnlich.

Also in Kurzform: Wichtige Ausgaben decken, einige Anschaffungen machen, einen Teil bunkern / anlegen / ggf. spenden.

Vexaris

Denker

Beiträge: 515

Gilde: Nachtwind

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. April 2013, 12:28

Haus/Wohnung kaufen, Rest sparen und/oder mit Freunden ausgeben. Reise nach Prag, Schottland, Irland.. sowas. Ich bin da einfallslos.

Avatar made by Klott, Signatur made by Nysha
fragili quaerens illidere dentem, offendet solido. - Horaz, Satires


6

Samstag, 20. April 2013, 14:58

Studium finanzieren, ein Jahr ins Ausland reisen, mir eine schöne Wohnung kaufen und diese gemütlich einrichten. Da ich trotzallem weiterhin arbeiten würde, würde ich den Rest wohl sparen und irgendwann für diverse Urlaube hernehmen. Eine kleine Weltreise wäre auch ganz nett ^^

7

Samstag, 20. April 2013, 15:22

Reich. Hm. Im Sinne von Eine Million?

Eigentlich ganz einfach. Arbeit kündigen, billige Wohnung kaufen und mir vom Rest des Geldes solange Pizzas und Nutten kommen lassen bis ich tot umfalle.

Das wäre der Himmel.
_____________________________________________________________________________
Es gibt kein lästigeres Geräusch als das Geschnatter eines Kindes, doch wie traurig ist die Stille, die Kinder hinterlassen, wenn sie gehen.

Shakdoo

Denker

  • »Shakdoo« ist weiblich
  • »Shakdoo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Gilde: keine

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

8

Samstag, 20. April 2013, 16:48

"Reich" ist relativ, denke ich. Ist hier speziell also ein Betrag gemeint, der auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten ist? Sprich, was "reich" für jeden Einzelnen ist?

Wie du und einige schon ansprachen: Ja, "reich" ist empfindungssache. Ich hab es mit Absicht nicht festgelegt.
Jeder kann von der Geldmenge aussgehen, die nötig ist um sich selbst so vorzukommen bzw nötig ist, um sich die Nummer 1 Sache zu erfüllen.

Vexaris

Denker

Beiträge: 515

Gilde: Nachtwind

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. April 2013, 18:24

Ich hoffe, mir sei verziehen, kurz eine OT-Sache einzuschieben, die ich irgendwie hier dann doch sinnig finde. *g*

Zitat

Weit draußen in den unerforschten Einöden eines total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne. Um sie kreist in einer Entfernung von ungefähr achtundneunzig Millionen Meilen ein absolut unbedeutender, kleiner blaugrüner Planet, dessen vom Affen stammende Bioformen so erstaunlich primitiv sind, daß sie Digitaluhren noch immer für eine unwahrscheinlich tolle Erfindung halten.
Dieser Planet hat - oder besser gesagt, hatte - ein Problem: die meisten seiner Bewohner waren fast immer unglücklich. Zur Lösung dieses Problems wurden viele Vorschläge gemacht, aber die drehten sich meistens um das Hin und Her kleiner bedruckter Papierscheinchen, und das ist einfach drollig, weil es im großen und ganzen ja nicht die kleinen bedruckten Papierscheinchen waren, die sich unglücklich fühlten.

Avatar made by Klott, Signatur made by Nysha
fragili quaerens illidere dentem, offendet solido. - Horaz, Satires


Gragosh

Gelehrter

  • »Gragosh« ist männlich

Beiträge: 668

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. April 2013, 20:01

Verzinsen lassen!

11

Samstag, 20. April 2013, 22:45

Wenn es ein "kleiner" (Geld)Gewinn wäre:

Zitat

Verzinsen lassen!
Wenn es ein "grosser" (Geld)Gewinn wäre:
Kündigen (und meiner Firma einen offenen Brief schreiben...),
erneut auswandern, Studieren (Fächer die ich WIRKLICH will, ohne Angst zu haben damit keinen Job zu bekommen),
allen bisherigen Menschen in meinem Leben "Sayonara" sagen und irgendwo inkognito ein neues Leben anfangen.

Jetzt bin ich deprimiert.
Of all the things I've lost, I miss my mind the most.

12

Samstag, 20. April 2013, 22:53

viele coole 80s klamotten machen lassen xD
Musik Equipment und einen heineken schrank wie in der werbung machen...
und in l.a und las vegas die sau rauslassen :O
Born to walk against the wind
Born to hear my name
No matter where I stand I'm alone

Venroo

ESO-Rollenspiel Skalde

  • »Venroo« ist männlich

Beiträge: 243

Gilde: Nachtwind

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20. April 2013, 23:51

Bei einem Großen Geldgewinn? Kommt drauf an wie groß er ist, gehen wir mal von sehr groß aus, dann lässt sich besser träumen.
Etwas an die Familie Verteilen, Immobilien bauen und vermieten, ein teil auf die Bank.. und dann kommt der Traum, ein Piratenschiff-Nachbau auf dem Festland und eine Themen-Bar eröffnen! Der Traum den jeder mal geträumt hat xD