Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rae

Geselle

  • »Rae« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Gilde: Faroth Tong, Moldark, Rollenspielgilde

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Mai 2018, 14:05

[Planung] Salon zum Heiligen Llothis

Hallo zusammen!

Lange hat man nichts von der Faroth Tong gehört, aber wir sind immer noch da und nicht verschwunden. ;) Und es wird nun langsam Zeit, eines der angedeuteten größeren Vorhaben schon einmal im Groben vorzustellen.

Wir haben (zu unserem eigenen Leidwesen) festgestellt, dass wir viel zu abgeschottet sind in unserem Housing und damit in unserem RP. Es ist schwer, neue Gesichter zu treffen, Interessenten müssen immer erst über OOC-Wege zu uns geleitet werden. Auch ist es schwer, zu Nicht-Interessenten Kontakt und damit abwechslungsreicheres RP zu finden. Daher kam bereits letztes Jahr diese Idee, die im Folgenden vorgestellt wird, auf.

Doch sei hier angemerkt, dass diese Idee nicht ursprünglich von mir stammt, sondern von Spukgestalt! Sie brachte bereits letztes Jahr die Idee eines Herrenclubs an, die wir nun in unserem eigenen Forum gemeinsam weiter ausgearbeitet haben.

So fasse ich die bisher geplanten Punkte wie folgt zusammen:

Salon zum Heiligen Llothis

Was ist das?

Der Salon zum Heiligen Llothis soll ein Teesalon werden, der die mittlere und gehobenere Gesellschaft Morrowinds in regelmäßigen Abständen zu Veranstaltungen einlädt. Es soll natürlich Speis und Trank geben, doch liegt der Fokus hierbei auf wenigen einheimischen Speisen und nur wenigen alkoholischen Getränken. Das Hauptangebot wird aus Tee und ein paar anderen Getränken bestehen.

Es soll sich hierbei nicht um eine Taverne handeln! Wir orientieren uns hierbei ein klein wenig an den ersten Kaffeehäusern in unserem RL aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

Wer veranstaltet das Ganze IC?

IC wird der Teesalon von Haus Marvroth, somit meinen Charakteren eröffnet und veranstaltet. Da eine Verbindung unter der Hand (und damit nicht öffentlich bekannt) zu der Faroth Tong besteht, werden natürlich auch die Mitglieder der Faroth Tong dort zu finden sein.

Was wird da gemacht und geboten?

Neben der recht überschaubaren Getränke- und Speisekarte dient der Salon IC wie OOC dem Kontakte knüpfen. Kontakte zwischen den Häusern der Dunmer, zwischen einzelnen Individuen, aber auch Kontakte zu der Faroth Tong. Es sollen Veranstaltungen stattfinden, wie zum Beispiel Podiumsdiskussionen, Gelehrtenrunden, vielleicht sogar politisch angehauchte Veranstaltungen, gehobene Spieleabende und was uns noch alles in den Sinn kommen wird.

Die Eröffnungsveranstaltung wird eine Podiumsdiskussion sein, zu der Vertreter der Großen Häuser der Dunmer eingeladen werden sollen. Das Thema der ersten Podiumsdiskussion steht allerdings zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht fest.
Diese Podiumsdiskussion wird von meinem Charakter Shenalis Marvroth geleitet werden.

Für das körperliche Wohl werden NPC-Diener/innen sorgen, für die Sicherheit werden NPC-Wachen zugegen sein, um gewaltsame Ausschreitungen und das Umschlagen der Diskussionen in Gewalt zu unterbinden, sowie Gäste, die sich nicht benehmen können, hinauszugeleiten. Schließlich wissen wir alle ja, dass es gewiss hitzig werden kann, wenn die Ansichten der Häuser aufeinanderprallen. ;)

Wer darf da nun alles hin?

Im Grunde tatsächlich alle! Das Angebot richtet sich zwar vorrangig an Dunmer, aber auch Fremdländer werden hineingelassen, solange sie sich benehmen können. Hierbei sei noch einmal betont, dass es sich nicht um eine Taverne handelt. Rauf- und Trunkenbolde, die auf der Suche nach einer alkoholbelasteten Tavernenprügelei sind, werden wohl recht zügig von den anwesenden Wachen wieder hinausbefördert. Selbstverständlich steht es jedem OOC dennoch frei, für Unruhe zu sorgen, wenn man mit den besagten Konsequenzen leben kann. ;)

Grundsätzlich werden jedem Gast am Eingang die Waffen abgenommen, um das Risiko von gewaltsamen Auseinandersetzungen zu mindern.

Wo und wann findet das ganze statt?

Ein Zeitpunkt für die erste Eröffnung steht noch nicht fest. Die Faroth Tong befindet sich derzeit noch in einem Plot, daher wird die Ersteröffnung erst nach diesem Plot angekündigt und stattfinden. Wir haben geplant, das ganze in einem zweiwöchigen Turnus anzubieten.

Der Ort ist Kragenmoor, Steinfälle. OOC haben wir den dortigen Dres-Palast als Ort gewählt, IC werden es gepachtete Veranstaltungshallen sein. Wir haben uns für diesen offenen, nicht-Housing-Ort entschieden, da wir nach reiflicher Abwägung zu viele Nachteile am Housing entdeckt haben, die den Vorteil der freien Gestaltung nicht aufwiegen können. (Und ein zweites Ebenherz-Chateau können wir uns nicht leisten. :P)
Da es kein Housing ist, gibt es keine begrenzte Teilnehmerzahl. Interessierte können sich einfach zu einem von uns nach Kragenmoor porten und vorbeischauen. Wir haben auch bewusst nicht Vvardenfell als Ort gewählt, um denen, die Morrowind nicht besitzen, die Möglichkeit zu geben, teilzunehmen. Auch durch das kommende Summerset kann man nicht davon ausgehen, dass alle Spieler Morrowind besitzen werden.

Und was hat das ganze jetzt mit der Faroth Tong zu tun?


Wie bereits erwähnt, werden Mitglieder der Faroth Tong ebenso dort zu finden sein. Natürlich steht ihnen das nicht auf die Stirn geschrieben und die Sklavenjägerorganisation wird nicht öffentlich erwähnt. Sucht jemand den Kontakt zur Faroth Tong, sei es aus Handelsinteresse oder aus Beitrittsinteresse, werden auch im Untergrund an einschlägigen Orten leicht verschlüsselte Hinweise verbreitet, dass derartige Individuen im Salon fündig werden könnten. Dies wird alles natürlich mit der Ankündigung der Ersteröffnung mit eingeleitet werden.
So soll die Möglichkeit gegeben werden, sich erst unverbindlich unser RP anzuschauen und dann zu entscheiden, ob man näher in Kontakt treten möchte oder nicht. Auch wird so die Möglichkeit gegeben, einen Kontakt zunächst völlig IC langsam aufzubauen.

Finden sich im Laufe der Veranstaltung hinter vorgehaltener Hand Individuen, die an Handel oder einem Beitritt als Sklavenjäger interessiert sind, so finden diese Verhandlungen selbstverständlich nicht in den öffentlichen Hallen statt. Die Betroffenen werden in separate Räumlichkeiten geleitet werden, die einen zweiten Standort der Faroth Tong darstellen werden.

-------
Soweit nun die Planung. Es steht für uns nun nur noch aus, die Speise- und Getränkekarte genauer auzuarbeiten, sowie Themen/ein Thema für die erste Podiumsdiskussion zu finden. Für letzteres bestehen bereits einige Vorschläge in unserem internen Forum, also lasst euch überraschen! Oder aber macht selbst Vorschläge, wenn ihr interessiert seid an unserem Salon. :D

Feedback und Anregungen sind selbstverständlich ausdrücklich gern gesehen in diesem Thread!


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Adlersang (16.05.2018), mysticarla (16.05.2018), Exorbitanz (16.05.2018), ddr.Peryite (16.05.2018), Jassillia (17.05.2018), Kaladur Estonil Tharamore (17.05.2018)