Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sturmfaust

Geselle

  • »Sturmfaust« ist männlich
  • »Sturmfaust« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Gilde: Die Raben

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. November 2018, 12:03

Fallout 76 B.E.T.A. Keys

Da Fallout 76 Vorbesteller 3 extra B.E.T.A. Keys bekommen, dachte ich mir ich mache mal einen Thread auf.
Wer einen Key für den PC haben möchte, darf mir gerne eine PM schreiben.
Und vielleicht finden sich ja noch andere die ein oder zwei Keys abgeben möchten. :)

P.S. die nächste Beta ist heute Nacht von 22:00 bis 02:00.

Edit: Wer sich das Spiel ohnehin holen möchte, aber nicht vorbestellen, der lässt bitte denen den Vorrzug, die es einfach mal testen wollen.
Frei nach dem Motto:
"I am definitely a mad man with a box!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sturmfaust« (3. November 2018, 12:08)


Llynya

Novize

  • »Llynya« ist weiblich

Beiträge: 44

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. November 2018, 12:09

Hallo,
ich habe digital vorbestellt über den Launcher. Kann es sein, dass die B.E.T.A.-Keys nur über Retail-Versionen dabei sind?
Sonst müsst ich mal meine Mails durchstöbern. :)
PS: vielen Dank - wo hast du die Info her? Ich habe weder im Launcher, noch auf Website oder Twitter was gesehen?

Sturmfaust

Geselle

  • »Sturmfaust« ist männlich
  • »Sturmfaust« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Gilde: Die Raben

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. November 2018, 12:15

Ich hab ne Mail bekommen.
Die Keys haben nur die bekommen, die vorgestern auch gespielt haben.
Die Keys findet man dann in der Bethesda Transaction History.
Frei nach dem Motto:
"I am definitely a mad man with a box!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Llynya (03.11.2018)

Llynya

Novize

  • »Llynya« ist weiblich

Beiträge: 44

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. November 2018, 12:47

Beides gefunden- danke :)

B.E.T.A.-Zeiten

Vilvyth

Gelehrter

  • »Vilvyth« ist männlich

Beiträge: 822

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. November 2018, 14:17

Könntet ja mal ein paar Eindrücke schildern und so. Weil ich bin recht skeptisch wie das Spiel auf Dauer motivieren kann. Besonders wenn man vielleicht solo spielen will.
Projektliste
Projekt Meldestation
Kurzer RP Guide für Neulinge und RP Interessierte

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

Sturmfaust

Geselle

  • »Sturmfaust« ist männlich
  • »Sturmfaust« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Gilde: Die Raben

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. November 2018, 17:29

Also ich finde die Spielwelt grandios. Viel habe ich zwar noch nicht von ihr gesehen (ich war v.a. im Waldbiom unterwegs und den Rest habe ich fast nur in Bildern gesehen), aber die Idylle und Abwechslung mit der diese Welt auftrumpft ist einfach genial. Es ist auch nicht so wie bei Fo4, wo sich bald jedes zweite Homestead ähnelte oder die Industriebetriebe fast gleich aussahen. Das profitiert natürlich von den erneut verwendeten Assets von Fo4, zu denen noch viel mehr neue hinzu gekommen sind.
Das Survival Element ist auch super geworden. Nicht zu aufdringlich (man muss kein Essen horten) und dennoch muss man immer gut planen was man dabei hat: den Lagerplatz ist rar. Zwar hat man zusätzlich zu seinem Inventar noch eine Safebox mit 400 Plätzen, die ist aber trotzdem extrem schnell voll. Aber da werden sie wohl zum Release Upgrademöglichkeiten geben.
Die Abwesenheit von NPC's schadet dem Spiel fast überhaupt nicht, immerhin ist die Welt Appalachia sehr seicht besiedelt. Schade ist es trotzdem, denn an einigen Stellen wären echte Menschen (statt Holotapes oder Notizen) jedoch wirklich schöner gewesen. Das zeigt sich besonders an den Mr. Handies und einem witzigen Supermutanten Händler - wo sich eben doch interaktive NPC's finden, ist die Welt gleich noch viel lebendiger.
Die Grafik betreffend: Natürlich gibt es seit F04 (dank gleicher Engine) keinen Quantensprung. Doch ich persönlich mag diesen etwas rustikalen und direkten Look von Fo76 und Fo4. Wo die Engine jedoch neu auftrumpfen kann ist bei der enormen Sichtweite, der dichteren Vegetation und v.a. bei den Lichtefekkten.
Überhaupt läuft das Spiel auch viel flüssiger und (für mich) bisher ohne Absturz. Man merkt deutlich, dass die Entwickler mit dieser Engine echt vertraut sind und dem typischen "Bethesda Bugfest" entgegen gearbeitet haben. Da fanden sich nämlich auch keine Gamebreaker oder andere größere Bugs, nur die Performance kracht manchmal kurz in den 10-20 fps Keller, wenn ich an einen detailreicheren PoI gelange. (Das mag aber wahrscheinlich an meinem Prozessor liegen, der trotz vieler Kerne niedrig taktet).
Frei nach dem Motto:
"I am definitely a mad man with a box!"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vilvyth (03.11.2018), Llynya (04.11.2018)

Narmaeril

Geweihter

  • »Narmaeril« ist weiblich

Beiträge: 1 828

Gilde: Amaraldane, Rollenspielgilde

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. November 2018, 10:59

Mein kurzes Review zur Fallout76 Beta:
Vorab, ich bin kein Fallout-Fan und habe Fallout3/4 nur bei Freunden mal gesehen. Jetzt bin ich mal in die Beta für ein paar Stunden (!) reingeschlüpft und finde das MMO im großen und ganzen durchaus spannend. Man kann sehr viel Zeit mit Lesen, Looten, Craften und Erkunden verbringen. Die Spielwelt erscheint mir erstmal riesig - so ganz ohne Reittier.
Survival- und Zombie-Elemente sind für meinen Geschmack ausreichend vorhanden.

Da ich mir natürlich auch immer überlege, ob ein Spiel für RP geeignet ist: Hier gibt es bei Fallout76 aus meiner Sicht leider größere Mängel.

1. Es gibt keinen Chat. Alles läuft über Voice-Chat.
Die RP-Community in Fallout76 müsste also voll auf den Voice-Chat aufspringen.
Da die meisten RPler den Chat gewöhnt sind und manche sich ja gar nicht in den Voice-Chat trauen... puh... große Hürde in meinen Augen.
Discord als Plattform z.b.

2. Server-Begrenzung der Spielerzahlen, keine erkennbare RP-Server Zuweisung. Eher random, alle Sprachen bunt gemischt.
Um aktive RPler zu finden, muss man erneut (wie bei ESO) viel über die Freundesliste arbeiten - und ohne stabiles RP-Forum geht da vermutlich gar nix.

Das alles ist für die Idee hinter Fallout76 eigentlich ideal für die Immersion - aber zum Finden von RP - so ganz spontan und ohne Kontakte... stelle ich mir fast unmöglich vor. In ESO gibt es immerhin den Chat und die Gildenstrukturen.

Bin gespannt, was Ihr anderen berichtet.

LG Narma

Unsere Projekte: Das Handelshaus Altanar - Die Magiergilde Himmelswacht - Das Kolleg des Thalmor
Unser RP-Hotspot: Die Stadt Himmelswacht auf Auridon (Aldmeri-Dominion)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Llynya (04.11.2018), Aliisa (07.11.2018)

Llynya

Novize

  • »Llynya« ist weiblich

Beiträge: 44

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. November 2018, 11:55

Ich habe es selbst noch nicht wirklich geschafft, viel in die B.E.T.A. hineinzuschnuppern, hoffe auf heute Abend auf einem anderen Gerät.

Technische Probleme wegen Grafikkarte (alle Charaktere und NPCs inkl. anderer Texturen sind schwarz) u. a., weil meine Grafikkarte wohl auch nicht unterstützt wird (es gibt da ein Tool im Launcher unten links unter "Systemanforderungen", was ich da ganz praktisch finde).
Was ich aber hierzu kurz einwerfen möchte wegen RP und Voice-Chat: das war auch ein Problem auf den Konsolen für ESO und da haben sie dann irgendwann einen Text-Chat nachträglich mit eingebaut, kann mir vorstellen, dass das hier dann auch passiert s. https://www.elderscrollsonline.com/de/news/post/25757

9

Sonntag, 4. November 2018, 12:58

Ich spiele auch die Beta zurzeit. Und ich muss, sagen es macht unheimlich viel Spass und RP könnte ich mir auch vorstellen. Ich habe nur das Gefühl das es zuwenig Spieler gibt auf einen Server und noch viel zu viele Bugs. Von verbuggten Kreaturen, Quests und Animationen habe ich schon alles erlebt. Ich bin gespannt ob sie das bis zum Release noch korregiert bekommen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Llynya (04.11.2018), Sturmfaust (04.11.2018)

Sturmfaust

Geselle

  • »Sturmfaust« ist männlich
  • »Sturmfaust« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Gilde: Die Raben

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. November 2018, 14:58

Ich bin auch gespannt ob und wie RP dort funktionieren wird.
Kaum war ich ne Stunde im Spiel, kam mir schon der Gedanke einer 'Kooperative'.
Einer Gruppe von Spielern die auf das wohl aller aus ist, low-levels hilft, bestimmte Gebiete sichert etc.
Nur ob und wie ich das letztlich umsetze, gerade auch in der Frage "Wie viel RP?" ist offen.

Ach und der Spaßfaktor erhöht sich ungemein wenn man zu zweit spielt. Drei könnte schon wieder etwas unübersichtlich werden.

und finde das MMO im großen und ganzen durchaus spannend.

Es ist kein MMO ;)
Das ist ja das tolle dran.
Frei nach dem Motto:
"I am definitely a mad man with a box!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Llynya (07.11.2018)

Dradclaw

Geselle

  • »Dradclaw« ist männlich

Beiträge: 93

Gilde: Twyllagea, Rollenspielgilde

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 6. November 2018, 19:02

Vergangenes Wochenende habe ich auch mal in die "Beta" (oder sollte ich es Server-Stresstest und Vorverkaufsstrategie nennen? :whistling: ) geschaut und ich muss sagen: Meh.

Ich zähle definitiv nicht zu den New Vegas Elitisten, die jedes andere Fallout seiner Existenz als unwürdig erachten. Ich habe Fallout 3 und auch 4 sehr gern gespielt, auch wenn sowohl 3 wie 4 ihre Schwächen hatten, die hatte aber auch NV.

Worunter 76 nun in meinen Augen besonders leidet sind einige schwache und fragliche Entscheidungen, die getroffen wurden. So fällt zum Beispiel direkt von Anfang an auf, dass Bethesda mit West Virginia den Fokus einzig und allein auf die Spieler verlegt hat. Die Interaktion der Spieler soll im Vordergrund stehen, gefördert werden, denn es gibt ja nicht einmal andere Menschen außer den SCs auf der Map, die einzigen Menschen die man findet sind dann schlicht schon tot. Das gilt für NPCs, die Questgeber oder zumindest Ambiente-NPCs hätten sein können genauso wie für feindliche Raider, die auch nur als Leichen existieren. Stattdessen hat man Raider dann durch bewaffnete Ghule ersetzt. Hrm.

Dieses Vertrauen in das Zusammenspiel der Spieler ist dann auch einer der größten Kritikpunkte. Es wirkt so, als wolle Bethesda alle Spieler in einen Topf werden und dann sagen: "Jetzt macht mal, hier habt ihr Spielzeuge wie Atombomben und das C.A.M.P., zerstört einander oder arbeitet zusammen!" Das finde ich dann doch kritisch. Mich persönlich reizt absolut gar nicht, was die Spieler aus den Möglichkeiten machen. Ich hätte mir viel mehr etwas Storylastigkeit gewünscht, mehr als nur Survival und Kampf. Die Tiefe fehlt mir. Bethesda wird zu einem späteren Zeitpunkt mehr Abwechslung nachliefern müssen, denn sonst ist die Luft schnell raus, spätestens wenn die ersten das Levelcap erreicht haben und auch die Raids nichts mehr hergeben. Dann wird vielleicht auch aus Spaß eine Atombombe auf kleinere Camps geschossen. Schönere (aber vermutlich auch seltener genutzte) Alternative: Man verkauft die Startcodes an Spieler, welche die Atombombe noch für die Raids die daraus entstehen benötigen. Aber ich schätze es läuft dann eher aufs Griefing hinaus.

Zusätzlich konnte ich beobachten, dass die Performance nicht wirklich optimiert war. Ich hoffe, das ist für die Spieler, die sich 76 gekauft haben bis zum Launch etwas besser, am Wochenende wirkte es jedenfalls wie ein mäßig optimierter Konsolenport, sowohl was Performance als auch Steuerung betraf. Manche Tastenbelegung war für mich dann doch etwas merkwürdig. :D

Mein Fazit ist jedenfalls, dass ich es mir noch nicht sofort bei Release kaufen werde, sondern vielleicht ein halbes Jahr lang warte und dann schaue, wie sehr es nachpoliert und aktualisiert wurde.
>> Manieren machen uns zu Menschen. <<

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aliisa (07.11.2018), Llynya (07.11.2018)

Sturmfaust

Geselle

  • »Sturmfaust« ist männlich
  • »Sturmfaust« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Gilde: Die Raben

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. November 2018, 22:49

Ich habe noch einen Key übrig.
Die letzte Beta ist morgen.
Wer also noch mag melden!
Frei nach dem Motto:
"I am definitely a mad man with a box!"