Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Droku

Geselle

  • »Droku« ist männlich
  • »Droku« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Dezember 2018, 19:58

Free Dialog Camera

Hey ihr. Nach langen Jahren der Pein habe ich per Zufall dieses Addon entdeckt:
https://www.esoui.com/downloads/info1601-FreeDialogCameraFirstandThirdPerson.html
Es verändert die Dialogeinstellung so dass man weiterhin in seiner bisherigen Perspektive bleibt, während man mit Npcs spricht.

Free Dialog Camera ist ein Addon dass die Kameraeinstellungen ändert, sodass man bei den Dialogen mit Npcs nicht plötzlich einen völlig anderen Blickwinkel hat. Es funktioniert sowohl in der dritten, wie auch in der ersten Person und passt sich dem jeweiligen Modus den man gerade benutzt an. Ich habe es heute entdeckt und ich war super glücklich.

Ich spiele Eso seit Release und der teilweise extrem harte Switch der Kamera beim Dialog war eine der Sachen die mich von Anfang an gestört haben. So führt das System ja bisher dazu, das man beispielsweise wenn man von hinten mit einem Npc spricht plötzlich sein Gesicht vor sich hat als würde man vor ihm stehen. Beziehungsweise wurde die eigene Position einfach so festgelegt, dass der Npc ungeachtet der eigentlichen Spielerposition möglichst "gut" präsentiert wird, sodass man teilweise von unten zu ihm aufsieht, obschon man eigentlich über ihm steht.



Wenn ich dadurch aus der Perspektive der dritten Person, in der ich meistens spiele, plötzlich in die first Person gerissen wurde, war das für mich immer sehr immersionsraubend und stören. So behält man seine Perskeptive bei und kann die Kamera auch weiterhin drehen, indem man die rechte Maustaste gedrückt hält und sich so auch während einem Dialog umsehen, ohne in der Stasisfalle zu sein wie bisher.

Der Nachteil ist, dass gelegentlich einige der statischen Quest-Npcs weiterhin einfach in die Vorprogrammierte Richtung schauen, da es ja nur ein Addon und kein Inhalt des Spiels selbst ist. Das heißt, wenn ihr hinter dem Npc steht, spricht er trotzdem so mit euch, als wäret ihr dort wo das Spiel euch eigentlich hinkatapultieren wollte. Die meisten Npcs drehen sich allerdings für den Dialog zu euch. Ausserdem gibt es gelegentlich ein kurzes flackern des Bildes, wenn der Dialog wechselt, jedoch kaum bemerkbar. Aber für mich sind diese kleinen Nachteile erträglich. Sonst funktioniert alles, die Dialoge sind uneingeschränkt und die Npcs machen auch weiterhin ihre Bewegungen.


(Anmerkung: Falls es zum Problem kommt mit Händlern und Gildenhändlern oder sonstigem zu interagieren einfach folgendes machen:
Im Addonordner von Free Dialog Camera die LUA-Datei öffnen (Freedialogcamera.lua) dazu könnt ihr irgendein einfaches Codierungs-Programm wie z.B Editor benutzen.

Dort ändert ihr dann folgende Zeile:
ZO_ItemPreview_Shared.IsInteractionCameraPreviewEnabled = IsInPreviewMode

Sodass neu steht:
ZO_ItemPreview_Shared.IsInteractionCameraPreviewEnabled = GetPreviewModeEnabled

Das geht durch einfaches Kopieren / einfügen. Einfach die alte Zeile ersetzen. Das sollte das Problem dauerhaft lösen.)


Also wenn ihr das mit dem springenden Blickwinkel bisher auch immer äzend fandet und das Desing der Questdialoge wie in Skyrim vermisst habt, ist das Addon das richtige für euch. :)

Gruß Droku
Malacath sei Zeuge unserer Taten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Droku« (17. Dezember 2018, 20:43)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Taleey (17.12.2018), Dunkelhell (17.12.2018), Aliisa (18.12.2018)