Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 9. März 2019, 23:07

Rollenspiel-Questen

Grüße!

Idee/Vorstellung
Ich möchte mit jemandem oder mit mehreren Leuten beim Questen Rollenspiel betreiben. Ich bin mir sicher, dass es einige Abenteurer Charaktere gibt, die irgendwie auf Halde liegen und sich nicht gut in einem der bestehenden Projekte einbinden lassen, z.B. da sie Reisende sind
Die Charaktere, müssen nicht (können aber gern) großartig ausgestaltet sein. Wichtig ist, dass sie einen Anreiz haben den verschiedenen Questgebern zu helfen. Eben Abenteurer, Söldner, oder auch mal etwas bösere Charaktere, die sich sonst schwer ins RP einbinden lassen, etc.

Das Problem bei questbasiertem RP ist, dass es sich nicht gut in bestehende Projekte einbinden lässt, da die Aktualität der Quests und Situationen natürlich logische Lücken in die Welt reißt. Beispielsweise ist die Belagerung von Davons Wacht zeitlich gesehen schon lange vorbei. Um diese dennoch mit einer Gruppe zu bespielen müsste man die Abenteuer natürlich einfach losgelöst von allem anderen betrachten.

Es geht mir sozusagen einfach darum, das Spiel, wie es ist zu spielen und dabei Rollenspiel zu betreiben. So zu tun, als wäre man in dem Moment eben mit seinem Charakter dabei, von mir aus sogar als Seelenberaubter in Kalthafen! Dialogen zu lauschen und hinterher mit den anderen Gruppenmitgliedern über die NPCs und die Situation zu reden. Den Quest abschließen und hinterher einen zu heben und im Gasthauszimmer zu übernachten oder sich z.B. wieder zu trennen und das nächste mal an einer ganz anderen Quest mit anderen Charakteren spielen. Deshalb fände ich es dabei auch nicht förderlich das zu einem richtigen Projekt oder gar einer Gilde mit Stützpunkt zu machen. Dadurch, dass man sich einfach bei mir melden kann, wenn man Lust hat. Gerne auch spontan wenn ich online bin.

Ihr könnt eure Charaktere natürlich skillen und so wie ihr wollt. Ich selbst werde aber nicht auf Leistung gehen, sondern nach Rollenspiel-Faktoren meine Charaktere zusammenbasteln (Ich mach eh keine Trials oder PVP oder Veteranenverließe mit den Charakteren).
Sie werden vermutlich gerade gut genug sein, die Quests bestreiten zu können. So habe ich z.B. einen Nord-Eismagier (Kein Elf oder Bretone).

Ich hätte z.B. folgende Charaktere anzubieten, ich erstelle aber auch gerne neue Charaktere xD


Allgemeine Informationen
Spieler/Forumsname: AcoBaco
Ingame Name: @AcoBaco


Charaktere

Seefahrer-Abenteurer (Rothwardone)
Name: Kapitän Barrabas
Geschlecht: männlich
Herkunft: Kaiserstadt Hafendistrikt - glaubt er zumindest.
Alter: 26
Haarfarbe: dunkelbraun
Augenfarbe: braun
Optische Besonderheiten: Er ist ziemlich offensichtlich ein Seefahrer.
Gesinnung: chaotisch neutral

Motivation:
Er hat momentan einige finanzielle Schwierigkeiten... und kein Schiff... Er verdingt sich als Abenteurer auf der Suche nach Schätzen.




Kryomant/Kampfmagier/Söldner (Nord) (Jetzt auf Khenartis Rast mit dabei!)
Name: Alvraaf Weißhand
Geschlecht: männlich
Herkunft: Umland von Bruma
Alter: 53
Haarfarbe: grau (ehemals dunkel)
Augenfarbe: blau
Optische Besonderheiten: Er wirkt gut ausgerüstet. Seine Lederrüstung ist recht edel und er wirkt gepflegt.

Motivation:
Es ist nicht so, als wollte Alvraaf um jeden Preis das große Geld verdienen... Aber er möchte auch nicht in einem Krieg für irgendwelche Könige und Kaiser kämpfen, auch wenn er Recht, Gesetz und Gesellschaft der Nationen und Städte in denen er sich aufhält sehr respektiert. Er ist sehr naturverbunden und fühlt sich durch seine Dienste als Söldner frei zu reisen wohin er möchte. So etwas wie eine echte Heimat hat er nicht. Bis ihn einmal ein Abenteuer das Leben kostet, wird er weiter Aufträge annehmen. Doch er merkt, dass er nicht mehr so fit ist, wie in jüngeren Jahren. Das Erledigen von Aufträgen zusammen mit anderen Abenteurern an seiner Seite scheint eine sicherere Option für ihn zu sein, sein "Handwerk" fortzuführen, bis er sich den Einlass in Sovngarde verdient hat.


Ich habe noch weitere, noch nicht ausgearbeitete Charaktere, die Gesellschaft auf ihren Reisen suchen.


Welche Questreihen will ich spielen?

da bin ich völlig offen. Man könnte mit Kapitän Barrabas z.B. an der Küste von Khenartis Rast oder an den anderen Startpunkten starten. Oder ein DLC / Addon wie z.B. Morrowind als Startpunkt wählen. Oder man hat einen ganz speziellen Quest, den man mal mit jemand anderem rollenspielen will. Ich bin da grundlegend für alles offen. Die drei vorgestellten Charaktere können an jedem Punkt starten. Und man kann auch mal hier und mal da spielen mit verschiedenen und wechselnden Charakteren. Z.B. kommt man mit einem Charakter nur auf 2 Quests mit und sagt dann, dass er allein weiter ziehen wird, fürs erste. Dann kann man mit einem anderen Charakter dazustoßen.

Meldet euch gerne bei mir um in die Quests so richtig einzutauchen!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AcoBaco« (4. April 2019, 06:16)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Taleey (10.03.2019), KruemelKakao (10.03.2019), Venduril (13.03.2019), Thayana (16.03.2019)

Beiträge: 7

Gilde: Zirkel des Wurms, Wolfsblut, Kota-Vimleel-Stamm, RP-Questen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. März 2019, 21:38

Ich finde deine Idee klasse. Genau die gleiche hatte ich vor einigen Jahren auch mal, war aber zu schüchtern mal was zu sagen :D Um so mehr freue ich mich, dass du es gemacht hast und würde mich gerne mal anschließen! Ich schreibe dir auch mal ingame.

LG Kruemel

3

Sonntag, 10. März 2019, 21:47

Freut mich zu hören. :D

Momentan habe ich leider das Problem, dass ich recht häufig aus dem Game fliege... Wenn ich es mal hinbekomme vernünftig spielen zu können, kann es gerne losgehen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KruemelKakao (11.03.2019)

4

Sonntag, 10. März 2019, 22:47

Ich habe mich schon per PM gemeldet, aber hey, noch einer mehr @ KruemelKakao ^^

Dann werfe ich zuerst meine Rothwardonin mit ins Boot und kann fast jeden Tag ab ca. 22:40 spielen. Bis 3 Uhr oder so.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KruemelKakao (11.03.2019)

Thayana

Geselle

  • »Thayana« ist weiblich

Beiträge: 83

Gilde: Rollenspielgilde

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. März 2019, 12:18

...eine sehr schöne Idee, mit der ich viele gute Erinnerungen aus meiner bisherigen mmorpg-Zeit verbinde.

Auch ich bringe mein Interesse dazu mit ein, wenn auch ein wenig zielgerichteter:
Gerne würde ich mit meiner kleineren Bretonin die Quests der Diebesgilde durchspielen, auch wenn sich das ein wenig schwierig gestalten könnte, eben durch die damit verbundenen Schleich- und Versteckaktionen.
Für mich jedoch wäre dies eine Möglichkeit, rassenübergreifend mit Leuten zu spielen, mit denen ich ansonsten keinerlei Berührungspunkte hätte, aufgrund der Rasse und IC-Geschichte meinerseits.

Halte diese Idee bitte am Leben, sie trägt viel Potential in sich, AcoBaco.

LG Thaya


Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will,
sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.


Jean-Jacques Rousseau

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AcoBaco (16.03.2019), KruemelKakao (17.03.2019)

6

Freitag, 22. März 2019, 00:19

Derzeit gibt es bei uns viele krankheitsbedingte Ausfälle, das bedeutet Überstunden und keine Freizeit. Ein konkreter Vorschlag von mir:

Ab dem 28.03. habe ich 4 Tage frei und würde mich da auch gerne dazu gesellen. Wenn das Spiel dann auch nichts mehr gegen AcoBaco hat ^^, würde ich mit meiner kaum gespielten Rothwardonin einsteigen, ich habe mit ihr nur die Dolchsturz-Hauptquest gemacht, so ziemlich alles andere ist offen. Gerne Wüste, Stros M'Kai oder Khenarthis Rast, Schnee, eigentlich alles außer den grünen Bos- oder Altmerländern ^^

Die Kalthafen-Quests wären auch interessant, aber soweit bin ich noch nicht in der Geschichte, weiß gar nicht ob das überhaupt gemeinsam geht. Die Add-ons klingen auch spannend, allerdings bin ich kein Fan von ausgespielten Diebesgilden und Assassinen, das also dann ohne mich.

Würde mich freuen, wenn es funktioniert :)

Venduril

Geselle

  • »Venduril« ist männlich

Beiträge: 83

Gilde: Rollenspielgilde

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. März 2019, 15:53

An dieser Stelle möchte ich meinen Senf auch mal dazugeben. Prinzipiell finde ich die Idee schon mal gut. Was meiner Meinung aber dagegen spricht sind die unterschiedlichen Spielzeiten der einzelnen RP-Questler um einen kontinuierlichen Ablauf zu gewährleisten. Irgendjemand wird immer mal keine Zeit haben und dann dem Handlungsstrang hinterher laufen. Mein Einwand sollte aber Niemanden abschrecken denn die Idee hätte es verdient umgesetzt zu werden.
Ich möchte in diesem Zusammenhang noch eine (meine) Idee einbringen. Mir schwebt schon seit geraumer Zeit vor Verliese als Gruppe RP-technisch zu erkunden und letztlich auch zu bewältigen. Das heißt für mich, kein Zeitdruck, Pausen um eventuelle Verletzungen zu heilen und um das weitere Vorgehen zu besprechen. Eventuelle Streitgespräche ob es Sinn macht weiter zu machen oder das Risiko zu groß ist, Streit über die Aufteilung der Beute... vieles wäre möglich. Um den Stressfaktor in den Verliesen so gering wie möglich zu halten würde man die Verliese auf normal und keinesfalls auf veteran bestreiten. Das wär's dann von meiner Seite.

Ebene Wege, Venduril
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren. Bertolt Brecht

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Thranduill (22.03.2019), ddr.Peryite (22.03.2019), Thayana (22.03.2019), AcoBaco (23.03.2019)

Thayana

Geselle

  • »Thayana« ist weiblich

Beiträge: 83

Gilde: Rollenspielgilde

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. März 2019, 19:49

Meine Güte, der ganze Thread hier macht mir gerade richtig Freude beim Lesen.

Auch eine tolle Idee, das mit den Verliesen. Mir ist zwar klar, dass man eine ganze Menge mehr Zeit mitbringen muss, aber dadurch die Story, den Hintergrund eines jeden Verlieses zu erkennen, sogar offen zu diskutieren, das gefällt mir richtig gut. Gerade und vielleicht auch deswegen, weil ich die Lore von Eso noch immer nicht in allen Zusammenhänge verstehe und teilweise doch ein wenig als gutmütiges Schaf zur Schlachtbank hingrinse. Man möge es mir nachsehen... :huh:

Ja, das mit der zeitlichen Absprache kann problematisch werden, gerade wenn man (wie ich) gerne die Questreihe der Diebesgilde etwas... intensiver erleben möchte und tiefer in die Geschichte und Hintergründe eintauchen möchte. Dann wartet der eine, weil der andere in RL ausgelastet ist und/oder umgekehrt. *seufz*

Wie dem auch sei, generell sehr schöne und vor allem interessante Gedankenansätze, die mein Spielerherz eindeutig höher schlagen lassen. Bitte und unbedingt weiter so. Und für die, die bereits mittendrin, statt nur dabei sind, wünsche ich gutes Gelingen und vor allem auch Spaß an der Freude.

Grüße Thaya


Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will,
sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.


Jean-Jacques Rousseau

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AcoBaco (23.03.2019), Venduril (25.03.2019)

9

Samstag, 23. März 2019, 20:18

Ich habe letztens schonmal mit KruemelKakao eine Session auf Khenartis Rast gemacht. :) War sehr lustig^^ Natürlich braucht man seeehr viel Zeit dafür. Aber es ist schon schön, wie die Welt designt ist und was man da alles mit ins RP einbringen kann.

Also wer auch immer Lust hat, einfach mal melden. ^^ Die Alik'r Wüste würde mich im übrigen auch reizen, weil ich da noch so gut wie gar nicht gequestet habe und somit alles neu für mich wäre.
Das mit der Zeit der verschiedenen RPler... Naja das stimmt schon. Aber grundlegend muss nicht jeder Char bei jedem Abenteuer dabei sein. Also man schafft an einem Abend vllt so 3 bis 4 Quests, je nachdem wie viel RP dabei ist (KruemelKakao und ich haben gerademal mit Rhazum-Dar gesprochen und den Quest mit den Maormern an der zerklüfteten Bucht gemacht (Soldaten retten, Höhle betreten, Schiff reparieren, Maormerritual aufhalten) und es hat sich wirklich nach einem richtig großen Erfolg angefühlt auf den man hingearbeitet hat... VIEL intensiver als OOc-Questen^^. Haben glaube ich so etwa 2 Stunden gespielt. OOC macht man das in etwa 15 Minuten, also wäre es bei Questreihen jetzt nicht sooo dramatisch wenn einer mal ausfallen sollte. Man kann die sehr schnell nachholen, um auf dem gleichen Stand zu sein. Zu zweit war es schon echt cool muss ich sagen. Zu dritt oder viert wäre es vermutlich dann noch cooler, aber spätestens da kann es ja dann passieren, dass jemand zu einem Termin dann spontan keine Zeit hat. Dann muss man sich überlegen was der Charakter in der Zwischenzeit getrieben hat, oder man shadowt ihn mit Einverständnis des Spielers, so dass man einfach so tut als sei er dabei gewesen beim nächsten mal. Der Spieler kann die Quests ja wie gesagt sehr schnell nachholen und ist dann kenntnismäßig auch auf demselben Level. Was so drum herum passiert ist (Was ja jetzt nicht soooo viel ist) kann man ja dann OOC klären.
Außerdem... Na wie soll ichs formulieren? Man wird zeitlich niemals alle Quests abarbeiten können und man kann auch gern einfach mal zu einem Quest-RP dazukommen und sich dann wieder verziehen^^. Genauso wie man eben mehrere Grüppchen spielen kann oder mehrere Charaktere in einer Questreihe (Wenn man da Lust drauf hat). Man kann also im Prinzip jede einzelne Quest als bestandenes Abenteuer sehen (Ging bei dem aufgehaltenen Ritual bei den Maormern sehr sehr gut als Höhepunkt) und irgendwann später einfach wieder dazustoßen an anderer Stelle. :)

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Taleey (23.03.2019), KruemelKakao (23.03.2019), Deikan (24.03.2019), Thayana (24.03.2019), Venduril (25.03.2019)

10

Mittwoch, 3. April 2019, 21:31

Heute fand die zweite sehr unterhaltsame Session auf Khenartis Rast statt.

Der nächste Termin für Khenartis Rast ist für Montag den 08.04.2019 für etwa 17:30-18 Uhr angesetzt.
Den Queststand und was bisher geschah könnt ihr unter folgendem Thread nachlesen: Abenteuer auf Khenartis Rast (Quest-RP)

Wer wann anders woanders spielen möchte, oder auf Khenartis Rast mitmachen möchte kann sich gern melden, oder einfach zu oben genanntem Zeitpunkt dort sein.

Das nächste mal werden wir uns auf die Suche nach dem letzten der Folianten machen. Andere Quests werden anegnommen, sofern wir über sie stolpern. Unsere Charaktere entscheiden dann, ob sie den Quest machen oder nicht.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Taleey (03.04.2019), KruemelKakao (04.04.2019)

11

Mittwoch, 3. April 2019, 21:47

Da kann ich! Juhu. Bin dabei.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AcoBaco (04.04.2019), KruemelKakao (04.04.2019)

12

Montag, 8. April 2019, 23:28

Nächster Termin ist am Mittwoch dem 10.04.2019 wieder etwa um 17-18 Uhr auf Khenartis Rast.

Vielen Dank an @KruemelKakao und @Taleey für das lustige RP. :) Die Geschichte schreibe ich mal morgen zusammen oder so... Mir fallen die Augen zu. xD
Für alle Interessenten: Questmäßig haben wir lediglich die Folianten vernichtet und mit Razum'Dar in Mistral gesprochen. Aber es gab so viel RP drumherum, dass wir nicht weiter gekommen sind xD

Danach fand noch eine spontane Session in der Alik'r Wüste statt, wo bislang lediglich die Docks von den Untoten befreit wurden. Schön ist, wenn man dabei spontan RPler trifft, die einfach mit machen^^ Und so waren @Taleey und ich dann plötzlich zu dritt als @WolfvonPentra sich uns ungefragt, aber herzlich willkommen anschloss und nun auch Teil der Sammelgilde ist. :) Für die Alik'r steht bislang noch kein weiterer Termin. Mal sehen wann es da weiter geht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Taleey (09.04.2019)