Sie sind nicht angemeldet.

Allianzübergreifend Bardengilde

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Yalaidhwen« ist weiblich
  • »Yalaidhwen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Gilde: Dunkle Bruderschaft(Ri), Erabenisum Clan ( Ri) , Bardenakademie(Elani), Schwarze Dahlie ( Zirkel des Wurms)

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. April 2019, 20:41

Bardengilde

Grüße,
Tri-tra-trulala , die Melli mit ner´neuen Idee ist wieder da!
Nachdem mein Sinnesfreuden Haus noch eine Weile braucht udn meine künstlerische Seite vor Freude jauchzt bei dem Gedanken mit einer kleinen Schar gleichgesinnter , die regelmäßig Events oder Tavernen mit Musik und Kunst zu unterhalten, aber auch eine eigene Geschichte/hub haben.

Nachdem ich dieSufu benutzt haben und nicht wirklich gefunden hatte was ich suchte ( *verwundert*) komme ich mal wieder ums Eck mit einer Idee/Gründung einer Barden Gilde.
Es gibt zwar hier und da Barden , aber die Beiträge waren schon erwas älter und ich finde eine Gruppierung leichter um sich zu Organisieren und eigene Events zu veranstalten.
Wie wird das aussehen?

Es gibt im Netz eine Kollektion aller zusammengetragener Literatur von The Elder Scrolls im Netz die man als Referenz herbeiziehen kann , sowie eso Lieder auf deutsch. Idealvostellung wäre diese im /say vorzutragen wärend man ein Instrument spielt. Habe es ingame getestet man kann im /say sprechen wärenddessen! Ich werde eine eigene Liedersammlung auf Deutsch erstellen(alle aus eso)und sie zur verfügung zu stellen.

- Instrument spielen mit und ohne "Gesang".
- Gesang/Gedichte wird im /say ausgespielt
- Darauf achten das man nicht in der Zeit verrutscht! -> Teso spielt im 2 Zeitalter, Lieder wie Zeitalter der Aggression etc passen nicht rein (Skyrim 5 Zeitalter)
- Selbst geschriebene Gedichte,und Geschichten , mal neckisch , mal traurig , eigene Kreationen oder auf der Literatur Eso´s bezogen.

-Auf Gastwünsche eingehen
-Darauf achten das man anderes Rp nicht stört, sondern eher einen Kontext zu gibt und das Gesamtbild untermalt.
-Autonome Gilde 24 stunden bespielbar mit eigener Geschichte aber auch komplemetär zu den anderen Projekten.
- Anlaufstelle für Spieler anderer Projekte wenn ein Barde gesucht wird.

Ziel ist es am Ende eine art Haupthafen zu haben für alle Interessierten , da wir alle zu unterschiedlichen Zeiten spielen und es so viele Projekte hier gibt das man die Möglichkeit bekommt , diese als Barde zu bespielen ,und auch als Option der Spieler der anderen Projekte wenn sie einen Barden gebrauchen könnten , bei uns nachzufragen, generell und auch für Events.Sozusagen komplementär zu allen anderen Projekten.


Bei Interesse bitte hier im Forum melden das ich eine Liste erstellen kann, falls sich wer auskennt mit Discord: ein eigener wäre toll da kann man super alles öffentlich reinschreiben.Man kann mich auch geren ingame anschreiben udn wir quatschen im Discord.
Mfg
Eure
Mella

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Yalaidhwen« (12. April 2019, 23:22)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AcoBaco (03.04.2019), KruemelKakao (04.04.2019), Jassillia (05.04.2019)

2

Mittwoch, 3. April 2019, 22:03

Bin dabei. :) Wenn sich genügend Leute finden und eine passende Idee da ist, an der alle Spaß haben könnte man sogar auch Theaterstücke aufführen. Zum Beispiel selbst erfundene Geschichten, oder aber auch Ereignisse aus Tamriel nachspielen. Nur noch so ein Gedanke, aber zunächst kann man ja oben beschriebenes erstmal durchführen. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Yalaidhwen (04.04.2019)

Beiträge: 7

Gilde: Haus Wolfenberg

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. April 2019, 17:43

Huhu, das ganze hier klingt toll.
Meinst du man könnte auch einen Gaukler mit einbringen, oder einen Narr oder sowas? Hab so ein Konzept im Hinterkopf, das ich gern mal machen würde. Nur allein ist das recht witzlos.

LG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Yalaidhwen (06.04.2019)

  • »Yalaidhwen« ist weiblich
  • »Yalaidhwen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Gilde: Dunkle Bruderschaft(Ri), Erabenisum Clan ( Ri) , Bardenakademie(Elani), Schwarze Dahlie ( Zirkel des Wurms)

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. April 2019, 22:59

*update*
Nach etwas hin und her habe ich gedacht die beste Lösung ist ein eigener Discord Channel als " Gilde".
Dort können , gut übersichtlich, alle nötigen Infos wie Events, Charaktere , Hintergrundgeschichte etc abgerufen und bearbeitet werden!
Auch für diejenigen die selbst keine Barden spielen aber unsere Kunst genießen wollen(Events)und um uns zu buchen für andere Rp Events.

Ein Gildenhaus haben wir auch schon danke dafür an @Acobaco!

Hier ist der Link :
https://discord.gg/N2KF76K

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Yalaidhwen« (12. April 2019, 21:34)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AcoBaco (08.04.2019), KruemelKakao (09.04.2019)

  • »Yalaidhwen« ist weiblich
  • »Yalaidhwen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Gilde: Dunkle Bruderschaft(Ri), Erabenisum Clan ( Ri) , Bardenakademie(Elani), Schwarze Dahlie ( Zirkel des Wurms)

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. April 2019, 21:22

  • Herzlich willkommen bei Gorsedd Y Beird ! ( Thron der Barden)


„Barden sind Lehrmeister und Geschichtenerzähler. Sie brechen, ob der Erfahrungen und des Wissens, das man dabei sammeln kann, oft zu neuen Abenteuern auf. Während Ihrer Reisen verlassen sie sich auf Schwert, Schild, Zauber und Beschwörungen, um sich vor den unzähligen Gefahren auf ihrem Weg zu schützen.“


Wir sind singende, wandernde Abenteurer .
Sammler des Wissens, Hüter der Sagen und Lieder.
Unser´ Werkzeug die Laute,die Flöte und die Trommeln sind.
Die Worte unsere schärfste Waffe.
Der Ton unser´Magie.



Wegweiser:
#taverne:offizieller Chat
#große-halle : Info über Lore, Regeln , Leitfaden
#events: Bleibt auf dem laufenden mit infos über Touren , Auftritte und Events im Gildenhaus
#gerüchteküche: Infokanal für einen webhook/bot#die-goldene-harfe: Diskussionskanal für Lore , Lieder, Texte, Sagen, Mythen und eigene Kreationen rund um das The Elder Scrolls Universum. Auch als Referenz für alle Barden / Interessierten!
#charaktere: Kurze, übersichtliche Info eines jeden Charakters#Kaminfeuer: Offizieller Voicechat
#die fünf lustigen drei: Offizieller Voicechat
#Afkchannel: Kaffeetrinken... äh Afk^^




Regeln:
Das posten von rassistischem oder generell beleidigendem Inhalt führt zum Serverkick auf Lebenszeit und wird dem Gildenrat der Rollenspielgilde gemeldet.


Im Voicechat gelten die gleichen Voraussetzungen mit dem Zusatz das Spieler die meinen schreien zu müssen auch des Servers verwiesen werden!



Nicht geduldet werden Verhaltensweisen die aggressivund angangebarcht das Rp Konzept anderer Spieler kritisiert und dem Spieler die Spielzeit vermiest.


Bitte erstellt für eure/n Charakter/e eine Infoblatt im Charakterchannel und pinnt ihn an , mit Bild wäre wünschenswert.


Gildenhaus: Mathiisen Herrenhaus Anker : @Acobaco



Ich möchte euch bitten wenn ihr Ideen für Channel, Kategorien etc habt es mich oder einen anderen Barden wissen zu lassen!



Wer sind wir?
Wir sind eine offene Vereinigung die Mitglieder jedweden Alters , Geschlechts und künstlerischem Talents begrüßt! Wir kommen zusammen um uns aneinander zu erfreuen,zu bestaunen , und von einander zu lernen. Wir bespielen unser Gildenanwesen bei Events aber auch spontan , sowie in Tavernen in ganz Nirn.
Hier seid ihr eingeladen selbst der spontane Funken zu sein und euch im Chat /Discord zu organisieren :D .
Bedenkt jedoch bitte das man es nicht jedem recht machen kann und ich somit versuche den größtmöglichen Zeitfächer zu erschaffen das alle Beteiligten regelmäßig dem Rp folgen und daran teilhaben können , unabhängig von Arbeitszeiten und Rl-Verpflichtungen.
Bei Events wird im Discordchat versucht einen , für die Majorität passenden Termin zu finden.

Welche Texte benutzen wir?
Ganz simpel ausgedrückt: Alle die verfügbar sind und in die Zeit und Kontext reinpassen. Wir befinden uns ingame in der 2Ä 582. Texte von Morrowind , Oblivion und Skyrim können trozdem verwendet werden das sie oft auf Legenden , sagen und Geschichten basieren die es bereist in unserer Zeit gibt.Natürlich sind auch eigene Texte , Gedichte , Lieder und Sagen erwünscht die auf der offiziellen Lore aufbauen oder ins Setting/Ära passen.Bei Youtube gibt es ingame Videos von Bardenliedern aber auch Malukah z.B deren Texte und Musik ich schön und passend finde.

Beispiel: Die Texte um das Drachenblut /Dovahkiin können genutzt werden da es die Legende bereits gibt. Miraak war das erste Drachenblut in der Dämmerära ( Vor Beginn der aktuellen Zeitrechung). Unpassend hingegen wären die Bardenlieder Zeitalter der Aggression/Unterdrückung , diese handeln vom Krieg in Skyrim in der 5ten Ära.
Hier bitte ich euch selbst zu lesen und zu schauen was passt und was nicht!

Zur besseren Übersicht habe ich einen Link von Buffed rausgesucht der den Zeitverlauf vom Elder Scrolls Universum darstellt:

http://www.buffed.de/TESO-The-Elder-Scro…icht-1046865/2/

Hier ein link zu der (deutschen) Stories of Nirn Sammlung auf dem Elder Scrolls Portal von Sharesoft ( Tolle Seite übrigens!) , diese enthält ALLE Bücher , Texte , Sagen aus Morrowind , Oblivion und Skyrim:

https://www.elderscrollsportal.de/ressou…s-of-nirn.2801/

Welche Typen /Ideen haben wir bereits?
Typen:
  • Barde
  • Gaukler/Narr
  • Besucher
  • Händler & Kaufleute ( Interessierte mit eigenem Rp Projekt die eine Übersicht haben möchten um spontan beizuwohnen oder für Anfragen für eigene Events)

Ideen:
  • Theatergruppe ( wäre Bombe wennn wir das hinbekommen würden , kurze Stücke einzustudieren umd sie aufzuführen-!Benötigregelmäßige Teilnahme!
  • Kostümpartys/Ball (Ihr hattet nie Gelegenheit euer schillerndestes Outfit anzulegen und eure extravagante Seite zu zeigen? Here we go!)
  • Lesungen /Vorträge ( ich las von irgendwem das es ein Gelehrten/Magier Vorlesungs Rp gab? Wenn ja bitte mal bei mir melden!)
Stay tuned ich bin noch nicht fertig - alte Frau ist keine Dampfmaschine :D

Dieser Beitrag wurde bereits 23 mal editiert, zuletzt von »Yalaidhwen« (17. April 2019, 12:15)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KruemelKakao (14.04.2019)

  • »Yalaidhwen« ist weiblich
  • »Yalaidhwen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Gilde: Dunkle Bruderschaft(Ri), Erabenisum Clan ( Ri) , Bardenakademie(Elani), Schwarze Dahlie ( Zirkel des Wurms)

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. April 2019, 23:21

Lore der Bardenakademie




Wichtig!

Diese Grundlore hier dient als Hintergrundgeschichte MEINES Charakters und den IC Mitgliedern der Akademie!

Das ist KEINE Pflicht oder Zwang! Ihr seid total frei in eurer Charaktergestaltung und RP!
Wenn ihr IC Freie spielt ( Nichtmitglieder der Akademie , neutraler Begriff) ist das überhaupt keine Einschränkung eures RP´s.
Zudem ist das nicht die Grundlore sondern ein Teil der Lore der verschiedenen Gruppen,( Gaukler ,Händler /Tavernenbesitzter /Freie Künstler/Theatergruppe) die am Ende ein Stück eines Mosaiks darstellt was am Ende eine Bunte Mischung autonomer Ideen /Projekte sein soll wo IHR eure eigenen Ideen paralel dazu oder ineinanderübergehend bespielen/nutzen könnt so wie ihr es wollt!

Die Akademie an sich gibt es nur in der Lore und wird NICHT ingame bespielt , sie dient nur als Hintergrundinfo!

Wir bespielen LOCKER spontan Tavernen, Fremde Rp Events , eigene Events undnatürlich unser Gildenhaus und alle anderen Projekte die sich dort mit rein verweben.


Wer sind wir?
Wir sind wandernde Abenteurer , Sammler der Mythen, Hüter des Wissens.Wir nutzen Worte wie kein anderer , bringen Monster und alte Helden Mensch und Mer ganz nah.. Es gibt auch Charaktere die nicht Mitglied der Akademie sind. Diese nennt man Freie. Diesen sind wir neutral/freundlich gesinnt .Die Akademie hat weltweit einen ausgezeichneten Ruf und ist legendär für manch seiner Schriften und Auftritte , die Vorlagen sind für eigene , witzige oder schlüpfrige Sagen. Wir stehen für Tugend , Kunst ,Wahrhaftigkeit.Wir bringen Mensch und Mer Hoffnung ist düsteren Zeiten.Wir lassen die Herzen frohlocken und erschaudern.Wir stellen Könige und Anführer spitzüngig an den Pranger.

Was ist unser Symbol?
Unser Symbol , welches weltweit bekannt ist, sind drei goldene Lilien abgebildet auf einem grauen Hintergrund. Bei Eintritt in die Akademie erhält jeder Barde offiziell einen Ring und eine Brosche die getragen als Erkennungsmerkmal dient.

Was ist ein Zehnt?
Ein Zehnt ist die Beschreibung für ein Jahrzent , also zehn Jahre. Barden und Akademiemitglieder nutzen diesen Begriff für die Erfahrung eines Barden.Cosaies Antorius , der aktuelle Leiter der Akademie ist in seinem sechsten Zehnt. Heisst er hat ,unabhängig seines biologischen Alters, bereits 60 Jahre offiziell als Barde der Akademie gedient.


Weg des Barden:
Barden, die Mitglieder der Akademie sind ,entdecken Talente auf ihren Reisen .Hierfür haben sie immer drei Umschläge dabei die dem vielversprechendem Anwärter aushändigen dürfen .Diese tragen das Siegel des Bardenakademie: Drei Lilien auf rundem Felde.Die Anwärter nimmtbei Antritt die Anforderungen der Akademie an. Diese wären: Jedwede kriminelle Aktivität ist mit dem annehmen des Bardentitels zu unterlassen. Bereits vorher ausgeführte kleinere Vergehen werden meist ignoriert wenn der Anwärter diesem Lebenstil entsagt. Bei Verstoß wird jedes Mitglied der Akademie auf Lebenszeit unehrenhaft entlassen und diese Nachricht von Boten in ganz Tamriel verteilt.Dies gilt für alle Mitglieder jedwedem Ranges in der Akademie.
Der Erfahrungsgrad eines Barden wird in Zehnt gemessen.Nachdem der Anwärter die Einladung angenommen hat bleibt er zunächst für sechs Monate in der Akademie und wird in Grundliteratur und in Gesang , Redekunst und Instrumenten ausgebildet.Diese Phase wird auch genutzt damit Ausbilder als auch Auszubildende sehen ( und hören) wo die Talente jedes einzelnen liegen.
Nach diesen sechs Monaten ist der Anwärteroffiziell in seinem ersten Zehnt und wird einem anderen Barden zugeteilt und begleitet diesen ein Jahr auf Reisen. Der andere Barde hatnun die Verantwortung dem neuen Anwärter die Scheu zu nehmen vor Publikum zu spielen , sowie in leichten Abenteuern abseits der Wege das Kampfgeschick und den " siebten Sinn" zu schärfen. Ein Gefühl für Orte zu bekommen ob dort alte Schriften versteckt sind die seit Jahrunderten ,vielleicht gar Jahrtausenden kein lebendes Auge mehr gesehen hat!
Stay tuned -Alte Frau ist kein Dampfzug :D

Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von »Yalaidhwen« (12. April 2019, 23:51)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sturmfaust (13.04.2019), KruemelKakao (14.04.2019)