Sie sind nicht angemeldet.

[RP - Allianzübergreifend] "Rabenfeder" - Eine Söldnergilde

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Redsnow

Novize

  • »Redsnow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Gilde: Rabenfeder

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Mai 2020, 12:01

"Rabenfeder" - Eine Söldnergilde

Die Rabenfedern.

Unseren Ursprung nahmen wir in einer kleinen
Taverne in Ostmarsch. Ein versifftes Etablissement das nach
abgestandenem Met und Erbrochenem stank. In dieser reizenden
Umgebung, in der sich ein Söldner stets zuhause fühlt, trafen sich
einst ein Nord und ein Ork. Der eine ein umherstreifender Krieger,
der andere ein verschlagener Händler der sich im Kampfe verstand.
Die Umstände ermöglichten es das sich diese beiden einen Tisch in
der überfüllten Absteige zu teilen hatten. Glücklicherweise waren
beide geselliger Natur und verbrachten einen langen Abend zusammen,
tranken und erzählten sich Geschichten ihrer Reisen und Abenteuer.
Wie es jedoch des Öfteren so war in einer Spelunke, gab es schnell
den Einen der dem Genuss des süßen Mets zu sehr gefrönt hatte.
Dieser begann drohend seine Axt zu schwingen und dem dunkelhäutigen
Spitzohr am Tisch gegenüber wüste Drohungen auszusprechen. Doch das
Spitzohr war nicht blöde, so bot er demjenigen der dieses Übel
beseitigte eine redliche Belohnung in Form von klimpernden Münzen
an.
Gleichzeitig schossen der Ork und der Nord in die Höhe und
erledigten ihren ersten gemeinsamen Auftrag indem sie dem
Schimpfenden vor die Tür verholfen. Sie strichen das Sold ein,
teilten es brüderlich miteinander und versoffen es noch in der
selben Nacht zusammen. Am nächsten Tag brachen sie zusammen auf, da
das Ziel ihrer Reise einen ähnlichen Weg nahm. Die gesamte Reise
wurde von dem Ork mit der Feder eines Raben und schwarzer Tinte
dokumentiert, diese sich noch immer in dessen Besitz befindet. Als
jedoch der Moment des Abschieds gekommen war und sich ihre Wege
trennen sollten, verharrten Beide. "Sprich liebgewonnener
Freund, wieso führen wir unsere Reise nicht zusammen weiter fort?"
Fragte der Ork den Nord, der sich einfach nur nicht getraut hatte die
selbe Frage zu stellen. "Sicherlich gibt es noch weitere
Spelunken die wir von üblen Genossen befreien müssen!" Fuhr
der Ork fort und die Antwort darauf war ein herzliches Lachen. Es war
der Beginn einer langen Reise die letztlich in einem verlassenen Hort
in Wrothgar endete und die Gründung einer Gemeinschaft war. Der Name
war letztlich also der Feder des Orks zu verschulden, in dessen
Geschichte wir eine erhebliche Rolle spielen.



Wir sind eine zwanglose, lockere RP(vX) Söldner-Gilde, die Wert auf Geselligkeit und Spaß legt.


Wer wir IC sind:

Wir sind Söldner.
Weder fühlen wir uns irgendeiner Rasse, noch einer Fraktionen zugehörig und verpflichtet. Manche von uns sind ruppig, Andere freundlich, Manche sind Gläubige, Andere verschmähen die Götter. So Mancher versucht es auf dem ehrlichen Weg, ein Anderer ist der Gesetzeswidrigkeit nicht abgeneigt. Was wir jedoch alle gemeinsam haben ist die Liebe zum Sold der uns entrichtet wird.



Wer wir OOC sind:
  • Wir sind zum großen Teil erfahrene Rollenspieler, die auch gerne Hilfestellung für Neulinge anbieten.
  • Unsere Texte können hin und wieder etwas ausschweifen. Wir haben keinen Stress im RP und nehmen uns also gerne die Zeit auf liebevoll gestaltete Texte zu warten und auf diese einzugehen. Wer gerne auch mal ausführlichere Emotes liest/schreibt und dem der Begriff "Lore" kein Fremdwort ist, wird sich also bei uns wohl fühlen.
  • Hierbei kennen wir nur wenige Grenzen. Wer sich also Beispielsweise an Gewalt und Blut stört, ist hier leider falsch. Von Amüsant, bis Düster werden wir demnach alles bieten was uns die Lore auch bietet.


Was bieten wir:
  • Ein kleines, zwangloses Söldnerprojekt mit einer Taverne. Je nach Interesse werden in Zukunft auch größere Plots oder Events geboten.
  • Wir besitzen zudem einen Discord Server für leichtere Absprache, Infos zu ESO allgemein, der Lore und zum Austoben der Kreativität. Hin und wieder wird sich auch für Plünderungen der Dungeons und für Gejammer über den Alltag im Voice eingefunden. Natürlich ist das keine Pflicht. Da wir auch allesamt unser Privatleben und die damit eingehenden Verpflichtungen haben, sind wir nicht 24/7 anwesend.


Was wir erwarten:
  • Absolute Trennung zwischen IC und OOC
  • Freundlicher Umgangston
  • Humor!
  • Einbringung in die Gemeinschaft


Toxisches Verhalten in jeglicher Hinsicht wird hier nicht geduldet.


Wer sich angesprochen fühlt oder Fragen hat, darf mich gerne hier im Forum anschreiben, Ingame unter @Redsnow5000, oder anhand der Gildensuchfunktion.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Redsnow« (26. Mai 2020, 18:25)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Taleey (23.05.2020)