Sie sind nicht angemeldet.

Allianzübergreifend Der Orden des Rubinroten Kelch

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »SonofIupiter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Gilde: Orden des Rubinroten Kelch

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. Oktober 2022, 13:51

Der Orden des Rubinroten Kelch

OOC-Info

Der Orden des Rubinroten Kelch ist ein neues Projekt mit dem Fokus auf allianzunabhängiges / neutrales ritterliches Rollenspiel. Wir haben es uns als Ziel gesetzt die Art von Rollenspiel zu betreiben, von dem wir als Kinder immer geträumt haben und zwar: Ritter sein.
Das Projekt stellt einen eigens dafür kreierten Ritterorden samt Struktur und eigenen Riten dar, der von anderen in der Lore verankerten Ritterorden inspiriert ist.

Was bieten wir?

Wie bereits erwähnt bieten wir ritterliches Rollenspiel! Das bedeutet alltägliches Leben in der Ordensfestung nahe Wegesruh. Hierzu gehört regelmäßiges Training, Lehrstunden in der Geschichte des Ordens und der Welt. (Vermittlung von Lore im Rollenspiel) und der Aufbau der Burg.
Ebenso wollen wir uns am Rollenspiel in Wegesruh und Umgebung beteiligen und gegebenenfalls mit anderen Projekten zusammenarbeiten.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind Plots, die sich entweder über einen Abend (one shot) oder mehrere Abende ziehen. Die Art eines solchen Plots kann vielfältig sein - von der Suche einer Reliquie bis hin zum Kampf mit einer Banditenbande.
Solche Plots werden bei uns über ein von Dungeons and Dragons inspiriertes Würfelsystem gelöst.
Was suchen wir?
Ritter:
Gesalbte Ritter: Bereits vollständig ausgebildete Ritter, die ebenso eine Salbung durch einen Priester der Acht erhalten haben. Sie bilden den Kern des Ordens und gelten als Streiter des Kelch. Es ist hierbei möglich bereits einen Ritter des Ordens zu spielen, der oder die zur Festung findet oder einen Ritter eines anderen Ordens, der oder die wechseln möchte.

Waffenknecht:
Bereits ausgebildete Kämpferinnen und Kämpfer, die noch keine Salbung erhalten haben. Hierbei kann es sich um Söldner oder Heckenritter handeln, die auf dem Weg sind vollwertige Mitglieder des Ordens zu werden.

Knappe:
Als Knappe gilt man sobald ein Ritter sich seiner annimmt und die Ausbildung übernimmt. Diese Rolle übernehmen meist junge Personen.

Klerus:
Der Orden vertraut ebenso auf Geistliche, die den Namen der Acht oder auch nur einem der Acht huldigen und die Worte des Glaubens sprechen. Hierbei kann von jungen bis erfahrenen Personen alles dabei sein.

Burgzauberer:
Die Burgzauberin oder der Burgzauberer sollte bereits erfahren im Umgang mit der Magie sein und nicht inmitten der Ausbildung stecken. Hierbei kann es sich um eine Person aus der Magiergilde handeln, die vllt. abkommandiert wurde oder auch frei Zauberkünstler.

Bedienstete:
Ein Sammelbegriff für alle möglichen zivilen Rollen, die in einer Burg anfallen. Sei es die Stallmagd, der Koch, die Bibliothekarin oder der Schmied.
IC-Info:

Der Orden wurde im Verlaufe der ersten Ära nach der Eroberung des Colovianischen Westens zu Ehren der Kaiserin Hestra gegründet. Nachdem unter der Führung der Kaiserin die Provinz Hochfels in das alessische Kaiserreich eingeführt wurde soll einer ihrer Generäle den Orden gestiftet haben, als Zeichen des Sieges und der Ehrerbietung. Der Orden gründete sich auf einer Schenkung der Kaiserin, einem Kelch gesäumt mit Rubinen. Die genaue Kraft des Kelches ist selbst innerhalb der Ordensstrukturen ein großes Geheimnis und nur der Reliquiar kennt die Macht, die in der Reliquie inne wohnt.
Discord-Link:
https://discord.gg/mJPbdawFMd


  • »SonofIupiter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Gilde: Orden des Rubinroten Kelch

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. Oktober 2022, 13:52

Aushänge des Ordens:


  • »SonofIupiter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Gilde: Orden des Rubinroten Kelch

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. November 2022, 12:14

OOC:

Es handelt sich hierbei um ein erstes Event des Projekt "Orden des Rubinroten Kelch". Die Salbung findet am Donnerstag um 20:00 Uhr statt. Die Location ist ab 19:30 über den Anker @SonofIupiter zu erreichen und ist für alle Personen offen!

Wir freuen uns auf euch!

  • »SonofIupiter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Gilde: Orden des Rubinroten Kelch

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. November 2022, 13:59

Die Reise über Meer der Geister
Die Ritter des Rubinroten Kelch setzen Gerüchten zur Folge in See und wollen die Illiac-Bucht für einige Zeit verlassen und gen Norden segeln. Insbesondere in Wegesruh machen sich Gerüchte breit, dass der Komtur des Ordens 'Sir Gaius von der Goldstraße' vermehrt mit alten Seebären am Hafen im Gespräch war und sich über die Beschaffenheit der See informierte. Auch sah man die beiden Ritter Sir Khafar und Sir Sirius bei den hießigen Schmieden und Handwerkern, sie sollen Material für die Reise erstanden haben.
Es scheint die Ritter haben die Spur einer verlorenen Reliquie aufgenommen und tatsächlich sollte sich diese Ahnung bald bestätigen, als ein Aushang in Wegesruh und Dolchsturz publik wurde. Dort wirbt der Orden für weitere Unterstützung bei einer 'heiligen Mission'

Ein fahrender Ritter, der wohl Interesse am Vorhaben des Ordens bekundet hatte lies am folgenden Abend in einem hießigen Gasthaus verlauten:
"Die wollen über das Geistermeer.. die sind doch nicht ganz sauber.. hoch in den kalten Norden für irgendein Artefakt."
Der Hafenmeister von Wegesruh soll diese Annahme in einem Gespräch beim Fischmarkt tatsächlich bestätigt haben und erzählte großspurig er würde ja ebenso nach diesem heiligen Ring suchen und die Landratten mit seinem nautischen Geschick unterstüzen, allerdings muss ja einer noch diese Stadt beschützen und den Hafen von Gesindel freihalten. Er behauptet aber, er hätte ihnen die geheime Passage gedeutet, die sie problemlos ins Geistermeer bringt.
Es heißt die Ritter werden als bald die Segel setzen und es bleibt abzuwarten, ob von ihrem Eintreffen in Einsamkeit berichtet wird, oder sie vom spukhaften Nebel verschluckt werden.